media control GmbH

Großer Fortschritt für die Buchbranche: media control erfasst erstmals Handelsdaten aus dem Nebenmarkt (LEH)

Neue Module im Marktforschungstool MC-Metis® (c)2017 media control. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/59327 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/media control GmbH"

Baden-Baden (ots) - Nach Best of Books gewinnt media control mit BuchPartner einen weiteren wichtigen Full-Serviceanbieter des Nebenmarktes und steigert seine Händlerbasis von 4.200 auf über 9.000 Verkaufsstellen.

Die im Jahr 2016 publizierte MC-Konsumentenpanel-Studie wies bereits auf die zunehmende Bedeutung des Nebenmarktes für die Buchbranche hin. Mit der jüngsten Kooperation gelingt es media control nun, sein Marktforschungstool "MC Metis" um einen gewichtigen Baustein zu erweitern.

Ulrike Altig, Geschäftsführerin media control: "Unsere Zusammenarbeit mit den stärksten Anbietern des Buchnebenmarktes ermöglicht unseren Kunden ein noch differenziertes Benchmarking, insbesondere für Bücher und Medien im Nebenmarkt."

BuchPartner Geschäftsführer Kai Gellert: "Ich begrüße sehr, dass die Datenerhebung künftig auch die Absatzdaten der Bücher aus dem Lebensmitteleinzelhandel erfasst. Die Berücksichtigung der Kassendaten aus diesem wichtigen Vertriebskanal führt zu einer objektiven Datenbasis über den gesamten Buchmarkt - auch für die Verlage - und sorgt so für größere Transparenz."

media control (Baden-Baden) erhält täglich Buch-Verkaufsdaten von über 9.000 Verkaufsstellen und verfügt damit über das aussagekräftigste Handelspanel im deutschsprachigen Raum.

Ausführliche Informationen hier http://ots.de/PtzzL

Pressekontakt:

Lars Niedrée
Senior Manager
Corporate Communications

+49 (0) 7221 / 309-0
l.niedree@media-control.de

Original-Content von: media control GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: media control GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: