neues deutschland

neues deutschland: Katars Radsportpräsident Al Thani: Wollen uns erneut für Olympia bewerben

Berlin (ots) - Der Präsident der katarischen Radsportverbandes, Sheikh Khalid bin Ali Al Thani, hat den Willen des Landes bekräftigt, sich erneut um die Ausrichtung von Olympischen Spielen zu bewerben. "Ich weiß auch von den anderen Verbänden für die Sommersportarten, dass alle eine Basis schaffen wollen, die es möglich macht, uns für die Olympischen Spiele zu bewerben", sagt Al Thani gegenüber der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Dienstagausgabe). "Wir wollen zeigen: Wir können das."

Der Verbandspräsident, der Cheforganisator der eben zu Ende gegangenen Radsport-Weltmeisterschaft in Katar war, erklärte in dem Interview auch, warum so wenig Zuschauer die Wettkämpfe besuchten. "Doha ist eine junge, schnell gewachsene Stadt. Man hat nicht eine dicht bevölkerte Innenstadt, durch die man den Kurs legen und damit viele Zuschauer unmittelbar anziehen kann. Wir haben uns deshalb für den Stadtteil The Pearl entschieden. Hier leben 90.000 Menschen, 80 Prozent davon sind Europäer. Wir haben gedacht, sie freuen sich, wenn Fahrer aus ihren Nationen vor der Haustür sind und kommen, um sie anzufeuern."

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722
Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: