neues deutschland

neues deutschland: Friedensaktivist Lucas Wirl: Alternative zur NATO dringend nötig

Berlin (ots) - Der Ko-Vorsitzende des internationalen Netzwerks »No to War - No to NATO«, Lucas Wirl, hat sich dafür ausgesprochen, auf diplomatischem Wege ein gutes nachbarschaftliches Verhältnis mit Russland zu suchen. "Wir brauchen unbedingt ein gemeinsames Haus Europa, das Russland nicht ausgrenzt, sondern einbezieht", sagte Wirl der Tageszeitung "neues deutschland" (Freitagausgabe). Wirl gehört zu den Organisatoren eines Gegengipfels der Friedensbewegung in Warschau, auf dem parallel zum NATO-Treffen über friedliche Konfliktlösungen diskutiert wird. Zur NATO müsse dringend eine Alternative geschaffen werden, so Wirl: "Perspektivisch gilt es, die NATO aufzulösen und stattdessen ein kollektives Sicherheitssystem zu installieren." Im Zuge dessen gelte es, "die OSZE zu stärken und weiterzuentwickeln". Dabei müsse die Friedensbewegung mit einbezogen werden. "Die Nato gehört auf den Scheiterhaufen der Geschichte", sagte Wirl.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722
Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: