neues deutschland

neues deutschland: Schauspieler Daniel Brühl fordert Aufarbeitung der Verbrechen der "Colonia Dignidad"

Berlin (ots) - Eine schnelle Aufarbeitung der Verbrechen der "Colonia Dignidad" in Chile fordert der Schauspieler Daniel Brühl im Gespräch mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung »neues deutschland« (Mittwochausgabe). Der Hauptdarsteller des gleichnamigen Films von Florian Gallenberger sagte, dass es sonst bald zu spät sein könnte: "Das ist so wie mit all diesen Nazis, die nun wegsterben. Wenn man zu lange wartet, dann gibt es irgendwann keine Überlebenden mehr."

Die vom Deutschen Paul Schäfer gegründete Sekte "Colonia Dignidad" diente ab 1973 der Pinochet-Diktatur in Chile als Gefängnis und Folterzentrum.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715
Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: