neues deutschland

neues deutschland: Arbeitsmarktexperte des DGB Adamy: Problemgruppen haben vom wirtschaftlichen Aufschwung kaum profitiert

Berlin (ots) - Problemgruppen auf dem bundesdeutschen Arbeitsmarkt, wie Schwerbehinderte, Migranten und Ungelernte, haben vom wirtschaftlichen Aufschwung bisher kaum oder gar nicht profitiert. So kommentiert der Arbeitsmarktexperte des DGB, Wilhelm Adamy, in der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Donnerstagausgabe) die aktuelle Arbeitsmarktstatistik der Bundesagentur für Arbeit. Adamy weist darauf hin, dass inzwischen 69 Prozent aller Arbeitslosen im Hartz-IV-System gelandet seien. Für einen Großteil dieser Gruppe komme es darauf an, erst einmal "sozial stabilisiert zu werden", so Adamy.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: