neues deutschland

neues deutschland: Klimaforscher Mojib Latif: Klimaproblem nicht mit UN-Konferenzen lösbar

Berlin (ots) - Der Kieler Meeresforscher Mojib Latif glaubt nicht an einen Erfolg der UN-Klimakonferenzen. "Seit Beginn der Konferenzen Anfang der 90er ist der weltweite Ausstoß von Kohlendioxid um über 60 Prozent gestiegen. Wenn die Menschheit das Problem lösen will, dann brauchen wir dafür andere Mittel", sagte der Leiter des Forschungsbereichs Ozeanzirkulation und Klimadynamik am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Mittwochausgabe) mit Blick auf die laufende UN-Konferenz in Lima (Peru). Dennoch ist der prominente Klimaforscher optimistisch, dass das Klimaproblem unabhängig vom Erfolg oder Misserfolg eines für 2015 geplanten neuen Abkommens gelöst werden kann: "Die Solartechnologie ist demnächst so kostengünstig, dass sich ihr weltweiter Siegeszug gar nicht mehr aufhalten lassen kann", so Latif.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715
Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: