neues deutschland

neues deutschland: Spionage, Gegenspionage, Gegengegenspio...: Freunde im Sandkasten

Berlin (ots) - Das güldet nicht! Dohoch. Neihein! Wohol! Gar nicht! Ich habe Recht! Ich immer ein Mal mehr als du! Du bist (hier einen kindlichen Kraftausdruck einsetzen)! So liefen zumindest Anfang der 1980er Jahre Streitgespräche im Kindergarten ab (wie das heute dort abläuft, kann der Autor nicht beurteilen). Fünf Minuten später jedenfalls spielte man dann wieder im Sandkasten miteinander. In welchem Stadium sich die Beziehung zwischen Bundes- und US-Regierung derzeit befindet, lässt sich schwer sagen. Denn da gibt es zwei Ebenen. Die medienöffentliche, vor allem in Rücksicht auf die deutschen Befindlichkeiten inszenierte, dürfte irgendwo zwischen »Ich habe Recht« und »Ich immer ein Mal mehr!« stecken. Die Geheimdienste auf der nicht öffentlichen Ebene haben sich wohl zu keinem Zeitpunkt mit Sand beworfen und um Förmchen gestritten - die haben schön brav weitergespielt, weil sie nur zusammen ihre Sandburg verteidigen können. Was zum Teufel soll also das ganze Kindergartenschauspiel, das man sich nun schon seit Monaten ansehen muss? Es ist doch offensichtlich, dass sich absolut nichts an Überwachung, Bespitzelung und Geheimdienstzusammenarbeit ändern wird. Doch anstatt sich hinzustellen und das zuzugeben, versucht die Bundesregierung, den Überwachten Sand in die Augen zu streuen. Im Kindergarten bekamen solche Leutchen immer ziemlichen Ärger mit den Beworfenen. Mal sehen, ob das beim nächsten Wurf des Stimmzettels in die Urne auch so ist.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: