neues deutschland

neues deutschland: Linke Europaabgeordnete Ernst: "Juncker ist ein Mann der Vergangenheit"

Berlin (ots) - Die Linksfraktion im Europäischen Parlament GUE/NGL wird am Dienstag gegen Jean-Claude Juncker als neuen EU-Kommissionspräsidenten stimmen. Dies kündigt die deutsche Abgeordnete Cornelia Ernst (LINKE) im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Dienstagsausgabe) an. "Juncker ist in unseren Augen ein Mann der Vergangenheit", fasst Ernst die Bedenken gegen den im letzten Jahr wegen einer Geheimdienstaffäre zurückgetretenen luxemburgischen Expremier zusammen. Er sei "durch nichts qualifiziert, eine EU zu führen, die nach vorne gehen, sozialer, demokratischer, gerechter und friedlicher werden muss", so die Sprecherin der Delegation DIE LINKE. Die Anhörung Junckers habe nichts offenbart, "was einen Aufbruch, eine positive Entwicklung zum Beispiel zur Bekämpfung von Armut in der EU signalisiert hat".

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: