neues deutschland

neues deutschland: Über eine Milliarde Euro für Auslandseinsätze der Bundeswehr im Jahr 2013

Berlin (ots) - Für die Auslandseinsätze der Bundeswehr wurden im Haushaltsjahr 2013 rund 1,082 Milliarden Euro ausgegeben. Das gehe aus einem Bericht des Verteidigungsministeriums an den Haushaltsausschuss des Bundestages hervor, berichtet die in Berlin erscheinende Tageszeitung "neues deutschland" (Mittwochausgabe). Ursprünglich waren 900 Millionen Euro eingeplant. Allein zusätzliche Beschaffungen für den Afghanistan-Einsatz kosteten 82,4 Millionen Euro. Die Baumaßnahmen im inzwischen geräumten Stützpunkt Kundus kosteten den deutschen Steuerzahler 16,1 Millionen Euro. Der Haushaltsexperte der Bundestags-Linksfraktion, Michael Leutert, betont gegenüber "nd", dass Deutschland sich die militärischen Auslandseinsätze "im Wortsinn sparen sollte". Mit den im vergangenen Jahr aufgelaufenen Summen wurden seit 1992 rund 18 Milliarden Euro für Auslandseinsätze der Bundeswehr zusätzlich ausgegeben.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: