neues deutschland

neues deutschland: Atomexperte Zdebel (LINKE): Endlagerkommission könnte "Alibi-Kommission" werden

Berlin (ots) - Der Atomexperte der Linksfraktion im Bundestag, Hubertus Zdebel, hat Zweifel am Sinn der Endlagerkommission geäußert. "Wenn sich herausstellt - wie viele schon befürchten -, dass diese Kommission eine Alibi-Kommission wird, dann werde ich sicherlich nicht dazu beitragen", sagte Zdebel im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Donnerstagausgabe). Zdebel wird der 33-köpfigen Kommission angehören, über deren Einsetzung der Bundestag am Donnerstag entscheiden soll. Die zwei Plätze, die den Umweltverbänden und der Anti-AKW-Bewegung vorbehalten sind, bleiben vorerst unbesetzt. Zdebel äußerte Verständnis für dieses Vorgehen: Man müsse sich "die Zeit nehmen, eine breite öffentliche Debatte zu führen und die Umweltverbände auf Augenhöhe einzubinden".

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: