neues deutschland

neues deutschland: Dynamo-Trainer sieht Ostderby gegen Cottbus als Endspiel gegen den Abstieg

Berlin (ots) - Als "Endspiel" gegen den Abstieg sieht Olaf Janßen, Trainer des Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden, die Freitags-Partie beim FC Energie Cottbus. Die Dresdner reisen als Drittletzter mit vier Punkten Vorsprung zum Tabellenschlusslicht in die Lausitz. "In dem Spiel ist so viel Brisanz, da rückt sogar die Derby-Geschichte in den Hintergrund", sagt der 47-Jährige im Interview mit der Tageszeitung "neues deutschland" (Freitagausgabe). "Ein Abstieg hat elementare Folgen für den Verein", sagt Janßen. Diesen Druck spüre er täglich, "aber man aufpassen, dieses Rädchen nicht zu überdrehen, damit es dann nicht in Angst oder Panik umschlägt".

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715
Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: