Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: Träumen von Kanada - ein Kommentar von MIGUEL SANCHES

Essen (ots) - Deutschland ist das zweitbeliebteste Einwanderungsziel. Die Menschen finden hier Wohlstand, Sicherheit, ein liberales Ausländerrecht. Die Vorstellung, Zuwanderung zu steuern, ist naiv. Die Debatte über ein Einwanderungsgesetz ist nicht dringlich. Im Argen liegt die Integration, in der Schule, auf dem Arbeitsmarkt, in Religionsfragen. Integration ist aufwendig, teuer und fängt mit einer Willkommenskultur an. Und wenn man was von Kanada übernehmen kann, dann doch eher die Willkommenskultur als das Anwerbesystem für Fachkräfte. Der größte Bluff der Politik ist: der große Wurf. Bis 2017 wird nichts aus dem Zuwanderungsgesetz. Bis dahin kann man von Kanada träumen. Oder was tun. Zum Beispiel jüngeren Flüchtlingen zur Ausbildung verhelfen.

Pressekontakt:

Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042616
Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: