Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: Aktie für Liebhaber - ein Kommentar von ARTUR VOM STEIN

Essen (ots) - Dass sich Borussia Dortmund auf dem Kapitalmarkt mit frischem Geld versorgt, hatten wir schon einmal. Damals, im Jahr 2000, warf der BVB Aktien auf den Markt, die sofort in die Abstiegszone rutschten. Im Gegensatz zu dieser Ära, als der Verein seine Spieler mit Geld zuschüttete, darf man der aktuellen Führung Augenmaß zutrauen. Der neue Geldsegen eröffnet jedenfalls die Chance, das Team zu verstärken. Das ist positiv für den BVB. Und es mag sogar sein, dass sich Investitionen für Großaktionäre lohnen. Der Wert von Image ist schwer zu berechnen. Für Privatanleger dagegen ist Vorsicht geboten: Der Kurs unterliegt nicht nur wirtschaftlichen, sondern auch sportlichen Schwankungen. Eine BVB-Aktie ist mehr was für Liebhaber als für Anleger.

Pressekontakt:

Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042616

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: