Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: Laschets schwaches Gespür - ein Kommentar von TOBIAS BLASIUS

Essen (ots) - Ist der Sturm der Entrüstung über den angeblichen Wechsel des ehemaligen Kanzleramtsministers Ronald Pofalla zur Bahn am Ende doch nur ein niederrheinisches Lüftchen zwischen Kleve und Kalkar? CDU-Landeschef Armin Laschet liefert zu Jahresbeginn eine höchst eigenwillige Interpretation der jüngsten Vorgänge, die angeblich die breite Parteibasis und die Wähler gar nicht interessierten. Laschet, der neue starke Mann der NRW-CDU, beweist hier ein schwaches Gespür für die Stimmung in seinem Landesverband. Es wird Zeit, dass er Richtung Kevelaer aufbricht - und zwar nicht zur Wallfahrt.

Pressekontakt:

Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042616

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: