Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: kommentiert: Die Wende gewählt

    Essen (ots) - Deutschland hat die Wende gewählt: CDU und FDP werden regieren. Nach dem Einerlei der Großen Koalition, gibt es nun wieder neue Impulse und echten politischen Wettbewerb. Der Sieger dieser Wahl heißt Guido Westerwelle. Er hat die Liberalen zu einem grandiosen Erfolg geführt. Angela Merkels Siegerlächeln täuscht. Sie hat verloren. Angesichts des desolaten Zustands der SPD und ihres schwachen Konkurrenten, hätte sie nicht erneut Prozentpunkte abgeben dürfen.Völlig versagt hat Franz Müntefering. Sein Motto "wir können Wahlkampf" ist seit gestern Abend zum Hohnspruch geworden. "Münte" hat ausgedient. Sein Rücktritt ist überfällig. Gestern wäre der richtige, der würdige Moment gewesen. Dass er ihn versäumt hat und an seinem Amt klebt, macht auf tragische Weise den Wirklichkeitsverlust eines großen, aber zu alten Mannes der SPD deutlich. Die Diskussion um seine Nachfolge ist eröffnet.

Pressekontakt:
Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042607

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: