Westfalenpost

Westfalenpost: Diegel: "Städte müssen endlich Standards abbauen"

Hagen (ots) - Arnsberg. Der Arnsberger Regierungspräsident Helmut Diegel (CDU) hat den Kommunen vorgeworfen, nicht genug eigene Anstrengungen zur Bekämpfung der miserablen Haushaltslage zu unternehmen. "Die Städte müssen endlich beginnen, Standards abzubauen", sagte Diegel im Interview mit der WESTFALENPOST (Samstagausgabe). Er forderte die Kommunen zu mehr Zusammenarbeit auf. So könnten beispielsweise Jugendämter und die Bauaufsicht zusammengelegt werden. Auf diese Weise könne Personal gespart werden. Diegel appellierte an alle Städte im Regierungsbezirk, sich mit seiner Behörde an einen Tisch zu setzen, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen. "Wir sind bereit zu helfen", sagte er. Im kommenden Jahr wird wahrscheinlich keine einzige Kommune im Regierungsbezirk einen strukturell ausgeglichenen Haushalt vorlegen können. Pressekontakt: Westfalenpost Redaktion Telefon: 02331/9174160 Original-Content von: Westfalenpost, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Westfalenpost

Das könnte Sie auch interessieren: