Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kultur-Kommentar zum Rockfestival auf der Loreley

Osnabrück (ots) - Die Legende lebt

Die Legende lebt - auch in der Erinnerung der Nostalgiker. Wer jemals im letzten Viertel des vergangenen Jahrhunderts ein Rockfestival auf der Loreley erlebt hat, erinnert sich heute noch an die fantastische Lage, das besondere Flair und die einzigartige Atmosphäre. Hoch oben über dem Rhein gab und gibt es eines der schönsten Veranstaltungsgelände im ganzen Land, das sich längst vom Muff einer Spielstätte für Nazi-Kultur befreit hat.

Wenn nun mit einem belastbareren Bühnendach, neuen Umkleiden und weiteren Investitionen in die Infrastruktur wieder die ganz großen Rock- und Show-Acts auf den "Rock of Entertainment" gelockt werden sollen, können sich die Fans freuen - auf der Loreley erwarten sie nicht "nur" Konzerte, sondern ein Gesamtkunstwerk.

Ob aber auch die Anwohner jubeln werden? Der Felsen ist und bleibt ein Nadelöhr, auf den Zufahrtsstraßen ist bei Großveranstaltungen kaum mehr Bewegung als auf einem Parkplatz. Die Belastung einer touristisch ohnehin stark frequentierten Region wächst weiter.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207
Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: