Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kommentar zu Unternehmen
ThyssenKrupp
Nordseewerke

    Osnabrück (ots) - Die Chance erkennen

    In den letzten Jahren hat die deutsche Werftindustrie, bis auf einige Ausnahmen, einen derben Schlag nach dem anderen verkraften müssen. Die vermeintlich günstigere, oft subventionierte Konkurrenz aus Fernost zog Hunderte von Aufträgen an Land. Die Wirtschaftskrise der letzten Monate lieferte ihren Beitrag dazu. Allein 54 stornierte Aufträge für den Bau von Containerschiffen auf deutschen Werften sprechen eine deutliche Sprache. Auch ThyssenKrupp hat mit diesen Gegebenheiten zu kämpfen, sieht sein Heil jetzt im Ausverkauf des zivilen Schiffbaus in Emden. Die Mitarbeiter sind ob der mangelnden Informationspolitik ihrer Chefs schwer getroffen. Das kann man verstehen. Aber sie haben eine Chance, die müssen sie erkennen. Fast alle bekommen einen neuen Job, sollen Windanlagen statt Schiffsbäuche zusammenschweißen. Immerhin will der neue Besitzer in den nächsten Jahren 40 Millionen Euro investieren.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: 0541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: