co2online gGmbH

Klimaschutzkampagne und ZDF.umwelt suchen Energiesparmeister 2008

    Berlin (ots) - Energiesparen lohnt sich: ZDF.umwelt und die vom Bundesumweltministerium geförderte Klimaschutzkampagne suchen die besten Energiesparer, die nachweislich ihre Energie- und CO2-Bilanz verbessert haben. Ob mit Gebäudedämmung, stromeffizienten Haushaltsgeräten oder verändertem Heiz- und Reiseverhalten: Es gibt viele Möglichkeiten zum Punkten. Bis zum 4. April 2008 können sich angehende Energiesparmeister unter www.klima-sucht-schutz.de bewerben. Auf die Gewinner warten Geld- und Sachpreise in Höhe von insgesamt 50.000 Euro.

    Neu gegenüber den vergangenen Energiesparmeister-Wettbewerben: Teams oder Einzelpersonen können sich neben dem Gesamtsieg auch für einzelne Kategorien wie Modernisierung, Strom, Mobilität oder Nachhaltigkeit bewerben. "Energiesparen ist die beste Klimaschutzmaßnahme. Wir suchen daher diejenigen, die Energiesparideen erfolgreich umsetzen und zum Nachmachen anregen", erklärt Wettbewerbsleiterin Tanja Loitz von co2online gGmbH, dem Projektträger der Klimaschutzkampagne. Der Wettbewerb findet zum vierten Mal statt. Im vergangenen Jahr registrierten sich über 1.000 Teilnehmer im Internet, knapp 350 reichten umfangreiche   Bewerbungsunterlagen ein.

    Den Energiesparmeister-Wettbewerb 2008 unterstützen Grundfos GmbH, Osram GmbH, Ursa Deutschland GmbH, Vereinsbank Victoria Bauspar AG und Wilo AG.

    Fernseh-Tipp

    Am Sonntag, den 28.10., startet der Energiesparmeister-Wettbewerb offiziell bei ZDF.umwelt um 13.15 Uhr. Familie Stoffers aus Nahe gewann im vergangenen Wettbewerb den Sonderpreis "Dachdämmung". Der Sendebeitrag zeigt die Umsetzung dieser effektiven Energiesparmaßnahme. Im Anschluss an die Sendung beantworten Energieexperten die Modernisierungsfragen der Zuschauer im Internetchat.

    Weitere Informationen

    Details zum Wettbewerb sowie die Anmeldungsformulare können im Internet unter www.klima-sucht-schutz.de/energiesparmeister.html abgerufen werden. Hier erhalten die Teilnehmer zusätzlich Tipps, wie sie ihre Wettbewerbs-Chancen verbessern können: Neun Energiespar-Ratgeber der Klimaschutzkampagne zeigen, wie Energie effizienter genutzt und das Klima geschützt werden kann. Die Gewinner aus den vergangenen Wettbewerben sowie über 250 Modernisierungsobjekte aus dem BestPractice Archiv liefern praxisnahe Beispiele mit vielfältigen Energiesparanregungen.

    Bildmaterial zum Wettbewerb steht im Bereich "Download" unter www.klima-sucht-schutz.de/bildmaterial.html zur Verfügung.

    Über co2online gemeinnützige GmbH

    Die Beratungsgesellschaft co2online gemeinnützige GmbH setzt sich für die Senkung des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes ein. Mit interaktiven Energiespar-Ratgebern, Heizspiegeln, einem Klimaquiz sowie Portalpartnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik motiviert sie den Einzelnen, sich aktiv am Klimaschutz zu beteiligen - und dabei Geld zu sparen! co2online ist Projektträger der Kampagne "Klima sucht Schutz" ( www.klima-sucht-schutz.de ), gefördert vom Bundesumweltministerium.

Pressekontakt:
co2online gemeinnützige GmbH
Stefanie Jank
Hochkirchstraße 9
10829 Berlin
Tel.: 030 210218612
Fax:  030 210218660
Email: stefanie.jank@klima-sucht-schutz.de
Internet: www.klima-sucht-schutz.de

Original-Content von: co2online gGmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: co2online gGmbH

Das könnte Sie auch interessieren: