LIDL

World Fairtrade Challenge: Lidl lädt seine 70.000 Mitarbeiter zur fairen Kaffeepause ein
Am 13. Mai stellt Lidl seinen Mitarbeitern kostenlos Fairtrade-zertifizierten Kaffee zur Verfügung

World Fairtrade Challenge: Lidl lädt seine 70.000 Mitarbeiter zur fairen Kaffeepause ein / Am 13. Mai stellt Lidl seinen Mitarbeitern kostenlos Fairtrade-zertifizierten Kaffee zur Verfügung
Lidl lädt seine 70.000 Mitarbeiter zur fairen Kaffeepause ein / Am 13. Mai stellt Lidl seinen Mitarbeitern kostenlos Fairtrade-zertifizierten Kaffee zur Verfügung / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/58227 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: ...

Neckarsulm (ots) - 70.000 Mitarbeiter, 140.000 Tassen fair gehandelter Kaffee - damit geht Lidl bei der diesjährigen World Fairtrade Challenge ins Rennen. Alle Lidl-Mitarbeiter in den deutschlandweit über 3.200 Filialen, der Zentrale in Neckarsulm und in den Regionalgesellschaften können am 13. Mai kostenlos Fairtrade-zertifizierten Kaffee genießen. So nehmen sie automatisch an der von Fairtrade initiierten weltweit größten Kaffeepause teil. Zusätzlich unterstützen sie dadurch die Kaffeekleinbauern auf der ganzen Welt im Kampf gegen den Klimawandel. Für die Aktion verwendet Lidl ausschließlich Kaffee seiner Fairtrade-zertifizierten Qualitätseigenmarke "Fairglobe". Die Teilnahme an der World Fairtrade Challenge ist nur eine von vielen Aktionen anlässlich des "Fairtrade-Jahres" von Lidl. Damit feiert der Lebensmitteleinzelhändler seine zehnjährige Zusammenarbeit mit Fairtrade.

Fair für alle: Auch die Lidl-Mitarbeiter profitieren vom Fairtrade-Jahr 2016

Die Teilnahme an der World Fairtrade Challenge reiht sich in die zahlreichen fairen Aktionen des Fairtrade-Jahres 2016 ein. "Wir engagieren uns für Fairness rund um den Lebensmitteleinzelhandel. Das schließt natürlich unsere Mitarbeiter mit ein", sagt Dorotea Mader, in der Lidl-Geschäftsleitung für Personal zuständig. "Mit der Aktion möchten wir uns für ihren täglichen Einsatz bedanken. Zugleich unterstützen wir mit der Teilnahme an der World Fairtrade Challenge den fairen Handel." Das nächste Highlight im Jubiläumsjahr ist der zehnjährige Geburtstag von Lidl und Fairtrade Mitte Juli. Bereits seit 2006 arbeitet Lidl mit der Initiative für den fairen Handel, TransFair, zusammen. Seitdem bietet der Lebensmitteleinzelhändler zahlreiche fair gehandelte Artikel unter seiner Qualitätseigenmarke "Fairglobe" an. Zu diesen Produkten gehört auch der Arabica Kaffee "Café del Mundo", den Lidl seinen Mitarbeitern im Rahmen der World Fairtrade Challenge zur Verfügung stellt.

Seit dem 18. April 2016 bietet Lidl außerdem die Fairtrade-Vorratsbox exklusiv in seinem Online-Shop an. Sie enthält Fairtrade-Klassiker und ist zum Probierpreis auf lidl.de/fairtrade bestellbar. Für sein bereits zehn Jahre andauerndes Engagement für Fairtrade hat Lidl im März dieses Jahres den Fairtrade-Award in der Kategorie "Handel" gewonnen.

Lidl

Das Handelsunternehmen Lidl gehört zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland. Die 39 rechtlich selbstständigen Regionalgesellschaften mit rund 3.200 Filialen und mehr als 70.000 Mitarbeitern sorgen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Bei der Herstellung und Auswahl der angebotenen Waren hat Qualität für Lidl höchste Priorität. Dafür setzt das Unternehmen auf ein umfangreiches Qualitätssicherungssystem, das alle Schritte entlang der gesamten Produktions- und Lieferkette kontrolliert. Weitere Informationen zu ausgewählten Produktgruppen gibt es unter www.lidl-lohnt-sich.de.

Pressekontakt:

Pressestelle Lidl Deutschland
07132/30 60 90
presse@lidl.de
Original-Content von: LIDL, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LIDL

Das könnte Sie auch interessieren: