TERRITORY

"Health is more than Medicine": G+J Corporate Editors veröffentlicht Jahrbuch zum Weltgesundheitsgipfel 2014

Hamburg (ots) - Der World Health Summit (WHS), ein führendes und weltweit einzigartiges strategisches Forum im Bereich Global Health, hat G+J Corporate Editors Berlin erneut mit der Entwicklung und Umsetzung des World Health Summit-Jahrbuchs beauftragt. Der World Health Summit fand vom 19. bis 22. Oktober 2014 im Konferenzbereich des Auswärtigen Amtes in Berlin statt. Es trafen sich mehr als 1.200 Vertreter aus Wissenschaft, Politik, Industrie und Zivilgesellschaft aus über 90 Ländern.

Unter dem Leitgedanken "Health is more than Medicine" befasst sich das WHS Yearbook mit einigen drängenden Fragen zur Weltgesundheit 2014 und verdeutlicht die Interdependenzen aller gesellschaftlichen Bereiche in Bezug auf das Thema Gesundheit. Das Yearbook berichtet anhand von Reportagen, Berichten, Newstickern und Fotogalerien vom WHS Regional-Meeting im April 2014 in São Paulo und der Hauptkonferenz, dem World Health Summit 2014, im Oktober in Berlin. Interviews mit Entscheidungsträgern im Gesundheitsbereich werden im Yearbook kombiniert mit Essays bedeutender Wissenschaftler aus aller Welt. In einem Spezialkapitel widmet sich die Publikation der Ebola-Epidemie. Das in englischer Sprache aufgelegte Buch hat einen Umfang von 100 Seiten und eine Auflage von 5.000 Exemplaren.

"Der World Health Summit 2014 war ein großer Erfolg und hat abermals die hohe Bedeutung des internationalen und interdisziplinären Diskurses zur Verbesserung der Gesundheit weltweit unterstrichen. Das WHS Yearbook gewährt einen guten Einblick in die Expertise unseres einzigartigen Netzwerks und die Vielfältigkeit der Themen und Argumente", erklärt Geschäftsführer der WHS Foundation GmbH, Dr. Jörg Heldmann.

"Das Yearbook 2014 unterstreicht nicht nur den Erfolg des World Health Summit, sondern bestätigt auch die Nachfrage nach einer regelmäßigen Publikation, die mit fachlichem Anspruch einen Überblick über die drängenden Themen der Weltgesundheit eines jeden Jahres gibt", so Joerg Strauss, Leiter des Berliner Büros von G+J Corporate Editors.

Über World Health Summit:

Der World Health Summit 2014 stand unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Staatspräsident François Hollande und dem damaligen EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso. Das akademische Rückgrat bildet die M8 Alliance, ein internationaler Zusammenschluss exzellenter Universitäten, Forschungseinrichtungen und Nationalakademien. Veranstalter des WHS ist die WHS Foundation GmbH, eine Tochter der Charité - Universitätsmedizin Berlin.

Pressekontakt:

G+J Corporate Editors
Joachim Haack, PR/Kommunikation "Wirtschaft" und Corporate Editors
c/o PubliKom, Tel +49 (0) 40 / 39 92 72-0, E-Mail:
jhaack@publikom.com

Pressekontakt World Health Summit
Tobias Gerber, Media & Communication Manager
Telefon: +49 (0) 30 / 450 - 572 114, E-Mail:
tobias.gerber@worldhealthsummit.org
Internet: www.worldhealthsummit.org

Original-Content von: TERRITORY, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TERRITORY

Das könnte Sie auch interessieren: