Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: Bundestags-Vizepräsidentin Roth kritisiert IOC-Präsident Bach scharf

Saarbrücken (ots) - Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat scharfe Kritik an IOC-Präsident Thomas Bach geübt. Roth sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Montagausgabe): "Dass Bach jetzt als Herr des IOC bei der Eröffnung der Paralympics mit Putin Champagner trinkt, das ist für mich unerträglich." Roth ergänzte, das sei "eine Verhöhnung der Opfer auf dem Maidan. Und auch der Menschen, die weltweit in der jetzigen Situation Angst haben".

Angesichts der Lage auf der Krim hätte sie erwartet, dass Bach "darüber nachdenkt, ob die Paralympics, die ja von ganz großer Bedeutung für die Sportler sind, an einem Ort stattfinden können, der nur 500 Kilometer von der Ukraine entfernt ist". Sie habe schon "außerordentlich bedauert", so Roth, dass der IOC-Präsident am Ende der Olympischen Spiele in Sotschi sich explizit bei Putin bedankt habe. "Den Dank an den Staatspräsidenten habe ich bei anderen Spielen so nie vernommen."

Roth sagte weiter, sie bekomme "Gänsehaut", wenn sie daran denke, "dass wie jetzt bei den Paralympics der Sport eine Kulisse für Putin abgeben muss". Sportler dürften nicht missbraucht werden für politische oder propagandistische Interessen. "Dann richtet sich der Sport auch zugrunde, wenn er da nicht anders und selbstbewusster auftritt."

Pressekontakt:

Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Saarbrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: