Saarbrücker Zeitung: Katholische Kirche springt Familienministerin Schröder bei - Prälat Jüsten: "Gott ist keine Frage der Geschlechtlichkeit"

   | 

Berlin / Saarbrücken. (ots) - Im Streit um ihre Wortwahl "das liebe Gott" ist die Katholische Kirche der Familienministerin Kristina Schröder (CDU) beigesprungen. Der Leiter des Kommissariats der deutschen Bischöfe in Berlin, Prälat Karl Jüsten, sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Sonnabendausgabe): "Die Frage der Geschlechtlichkeit stellt sich bei Gott nicht. Es ist nur Gott. Dabei geht es nicht um gender mainstreaming". Er könne die Aufregung um die Äußerung der Ministerin daher nicht verstehen.

Pressekontakt:

Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin
 
Telefon: 030/226 20 230