Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: Staatsanwalt errmittelt wegen Insiderhandels gegen Mitarbeiter der IDS Scheer AG und der Software AG

Saarbrücken (ots) - Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken ermittelt wegen Verdacht des Insiderhandels gegen Mitarbeiter des Saarbrücker Software- und Beratungshauses IDS Scheer AG und der Software AG in Darmstadt. Dies berichtet die Saarbrücker Zeitung in ihrer Donnerstagausgabe. Auslöser der Ermittlungen war demnach eine Strafanzeige der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Bonn. Die Finanz-Kontrolleure haben angeblich Anhaltspunkte dafür, dass im Vorfeld der im Sommer 2009 erstmals veröffentlichten Übernahme der IDS Scheer AG durch das Darmstädter Unternehmen auffällige Handelsaktivitäten mit Aktien durch Insider stattgefunden haben könnten. Nach dem Zeitungsbericht haben bereits Durchsuchungen in den Firmenzentralen in Saarbrücken und Darmstadt sowie in Privatwohnungen stattgefunden. Ermittelt werde gegen etwa ein Dutzend Mitarbeiter beider Häuser.

Pressekontakt:

Saarbrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49 (0681) 502-2202

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Saarbrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: