Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: Peter Müller stellt bei Linkskurs der SPD große Koalition infrage

    Saarbrücken (ots) - Der saarländische Ministerpräsident Peter Müller hat in der aktuellen Debatte um Linksbündnisse der SPD die große Koalition in Frage gestellt. Die SPD befinde sich unter ihrem Vorsitzenden Kurt Beck offenbar ,,auf einem Links-Links-Trip", sagte Müller der Saarbrücker Zeitung (Montagausgabe). ,,Wenn das die strategische Ausrichtung der SPD ist, stellt sich die Frage der großen Koalition in Deutschland neu", so Müller.

    Müller bezeichnete zugleich das Hamburger Wahlergebnis seiner Partei als ,,großen Erfolg". Die CDU habe erneut den Regierungsauftrag, obwohl Hamburg für sie keine Hochburg sei. Müller nannte ein schwarz-grünes Bündnis möglich, wenn Verhandlungen hier genug Gemeinsamkeiten erbrächten.

Pressekontakt:
Saarbrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49 (0681) 502-0

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Saarbrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: