Debeka Versicherungsgruppe

Altersvorsorge trotz niedriger Zinsen: Debeka führt neue private Rentenversicherung ein

Koblenz (ots) - Die Debeka Lebensversicherung führte zum 1. Juli 2016 unter dem Titel "Chance" eine neue Produktpalette in der privaten Altersvorsorge ein. Sie löst damit die bisherige klassische Rentenversicherung ab. Mit dem neuen Produkt bietet der fünftgrößte Altersversorger in Deutschland die Möglichkeit, trotz niedriger Zinsen eine bedarfsgerechte Altersvorsorge aufzubauen. Bei diesem neuen zweigleisigen Altersvorsorgeprodukt kann der Kunde, je nach Vorsorgesituation bzw. Vermögenslage und Risikofreude, den Beitrag in einen garantiebasierten und einen fondsgebundenen Baustein splitten. Dafür sind fünf Tarifvarianten vorgesehen. Die Überschüsse aus dem garantiebasierten und die Beitragsteile des fondsgebundenen Baustein werden in einen Debeka-internen Fonds investiert, dem Debeka Global Shares. Dieser besteht zurzeit aus verschiedenen internationalen Indexfonds, sogenannten Exchange traded funds (ETFs), die von Verbraucherschützern aufgrund niedriger Kosten immer wieder empfohlen werden.

"Bei unserem neuen Produkt Chance handelt es sich um eine Altersvorsorge, die in dieser Form so noch nicht existiert. Unsere Mitglieder haben damit die Möglichkeit, zeitgemäß und innovativ Altersvorsoge zu betreiben, die Ihnen zusätzliche Chancen am Kapitalmarkt eröffnen. Das Besondere bei unserem internen Fonds ist, dass wir je nach Zins- und Kapitalmarktentwicklung neue Fondskonstellationen bilden können, damit unsere Mitglieder auch von Veränderungen an den Geldmärkten profitieren können," erklärt Uwe Laue, Vorstandsvorsitzender der Debeka Lebensversicherung. "Gerade in Zeiten niedriger Zinsen, in denen zusätzliche Löcher in einer geplanten Vorsorge entstehen, ist es wichtig, eine umfassende Altersvorsorge zu betreiben. Das belegen aktuelle Zahlen über die Verluste der deutschen Sparer - über die in den Medien immer wieder berichtet wird - sehr deutlich".

Wie funktioniert das neue Produkt Chance?

In dem garantiebasierten Baustein wird der Beitrag - nach Abzug von Kosten und Risikobeiträgen - mit 0,5 Prozent verzinst. Die deklarierte Gesamtverzinsung der Debeka liegt aktuell bei 3,1 Prozent. Die Differenz wird für die Kunden in den Debeka-internen Fonds investiert. Die Beitragsanteile für den fondsgebundenen Baustein gehen direkt in den Debeka Global Shares. Der Einzahler erhält am Ende der Laufzeit neben den garantierten Leistungen eine zusätzliche lebenslange Rente oder Kapitalleistung aus dem Fondsguthaben. Diese hängen von der Entwicklung des Fonds ab.

Dadurch, dass die Debeka mit einem eigenen Anlagemanagement den Debeka-internen Fonds verwaltet, erfüllt er erweiterte Sicherheitsmerkmale, wie zum Beispiel eine hohe Risikostreuung. Außerdem ist der sehr kostengünstige Fonds mit hohen Renditechancen verbunden, da er in unterschiedliche Weltmärkte investiert. Die fünf Tarifvarianten, die alle Wünsche der Kunden bedienen, von sehr sicherheitsorientiert bis hin zu spekulativ, sind frei wählbar. Wichtig ist, dass bei der Auswahl die persönliche Vorsorge- und Vermögenslage berücksichtigt wird. Dafür sorgen bei der Debeka mehr als 8.000 festangestellte Außendienstmitarbeiter, die auch für die Beratung zum neuen Produkt umfassend qualifiziert wurden, z. B. durch die Prüfung zu "Fachleuten für Finanzanlagen" über die Deutsche Versicherungsakademie. Unabhängig von den Tarifvarianten bietet das vielseitige und sehr flexible Produkt gegenüber reinen Fonds auch Steuervorteile. Verzichtet der Kunde ganz auf einen Garantieanteil, geht der gesamte Beitrag in den Fonds.

Pressekontakt:

Dr. Gerd Benner
Leiter Unternehmenskommunikation /
Pressesprecher
Telefon: (02 61) 4 98 - 11 00

Christian Arns
Leiter Externe Kommunikation /
st. Pressesprecher
Telefon: (02 61) 4 98 - 11 22

Debeka Lebensversicherungsverein a. G.
56058 Koblenz

Telefon: (02 61) 4 98 - 11 88
Telefax: (02 61) 4 98 - 11 11

E-Mail: presse@debeka.de
Internet: www.debeka.de

Pflichtangaben der Debeka-Unternehmen gemäß § 35a GmbHG / § 80 AktG:
www.debeka.de/pflichtangaben
Original-Content von: Debeka Versicherungsgruppe, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: