Blutspender im Winterschlaf oder Weihnachtsstress?
Mangel an 0- und B-Konserven in Haema-Depots

   

Leipzig (ots) - Wer aktuell nicht unbedingt vor die Tür muss, bleibt lieber zu Hause. Das merken auch die Spendezentren des Haema Blutspendedienstes und registrieren seit einigen Tagen sinkende Spenderzahlen. Dr. Knud-Peter Krause, Medizinischer Vorstand der Haema, fürchtet daher Versorgungsengpässe: "Die Lage ist im Moment zwar noch nicht ernst, aber bereits stark strapaziert. Vor allem Spender der Blutgruppen 0 und B mit Rhesusfaktor negativ sind aktuell besonders gern gesehen!" Mit Blick auf die kommenden Feiertage und Ferien legen sich ein paar Sorgenfalten auf seine Stirn. "Erfahrungsgemäß fallen über Weihnachten und Silvester viele treue Spender weg, weil sie verreisen. Kommen dann noch Kälte und viel Schnee dazu, drohen weitere Spender fern zu bleiben", beschreibt Krause das ungünstige Phänomen beider Situationen in Kombination.

An einer Unterversorgung leiden gerade die Schwächsten: Vor allem für Krebspatienten hat ein Mangel an Blut- und Plasmaspenden weitreichende Folgen. Sie sind genau wie Bluter auf regelmäßige Transfusionen und Medikamente aus Blutprodukten angewiesen. "Hinzu kommen", ergänzt Krause, "bei der Witterung auch mehr Verkehrsunfälle, bei denen die Opfer häufig ebenfalls Blutspenden benötigen." Dass die Bereitschaft zum Spenden nicht abreißt, ist auch deshalb wichtig, weil die "Blut und Blutbestandteile", so Krause, "nicht künstlich hergestellt werden können und nur begrenzt haltbar sind."

Wer in der Weihnachtszeit anderen Menschen etwas Gutes tun möchte und Hilfsbedürftigen eine Spende zukommen lassen will, sollte dieser Tage an eine Blutspende denken. Sie zeigt Herzenswärme, ohne das Portmonee zu öffnen. Der gute Zweck dabei heißt: "Leben retten!". Eine Übersicht des Blutspendezentrums in der Nähe finden Interessierte unter www.DeineBlutspende.de oder am Telefon unter 0800 977 977 0 kostenfrei aus dem Festnetz.

Pressekontakt:

Marion Junghans

Fon + 49 (0) 341 478 30 16502
Mobil + 49 (0) 152 087 53 520
Email mjunghans@haema.de

Haema Blutspendedienst
Landsteinerstraße 1 | 04103 Leipzig