IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Unternehmen aus Sachsen-Anhalt erobern globale Märkte

Unternehmen aus Sachsen-Anhalt erobern globale Märkte
Die Erfolgsspur, die die Miltitz Aromatics GmbH seit 20 Jahren zieht, ist eine Duft-Spur. Gegründet wurde der Produzent von Aroma- und Riechstoffen im August 1992 in Sachsen, ein Jahr später ist er in den Chemiepark Bitterfeld-Wolfen umgezogen. Seitdem geht es steil nach oben. Beim Start hatte das Unternehmen lediglich vier Abnehmer in drei ...

Magdeburg (ots) - Dienstleistungen verdient. Der Export ist damit eine der Hauptantriebskräfte der deutschen Konjunktur, er fördert die Entwicklung von Innovationen, sichert und schafft heutige und künftige Arbeitsplätze. Hier setzt das neue Außenwirtschaftskonzept des Landes Sachsen-Anhalt an. Dazu findet am 19. November 2014 in Magdeburg der Außenwirtschaftstag Sachsen-Anhalt statt.

Hier wird das neue Außenwirtschaftskonzept des Landes mit überarbeiteten Strategien und Angeboten zur Weiterentwicklung der Exporttätigkeit der Unternehmen in Sachsen-Anhalt vorgestellt. Ebenfalls werden Unternehmen des Landes zu Wort kommen, die im Ausland bereits erfolgreich sind. Eingie stellen wir ihnen heute in unserem Bilderdienst vor: Miltitz Aromatics GmbH, Halloren Schokoladenfabrik GmH und Mercateo AG.

Die Erfolgsspur, die die Miltitz Aromatics GmbH seit 20 Jahren zieht, ist eine Duft-Spur. Gegründet wurde der Produzent von Aroma- und Riechstoffen im August 1992 in Sachsen, ein Jahr später ist er in den Chemiepark Bitterfeld-Wolfen umgezogen. Seitdem geht es steil nach oben. Beim Start hatte das Unternehmen lediglich vier Abnehmer in drei Ländern. Heute arbeiten mehr als 100 Kunden in 27 Ländern mit den Essenzen aus Sachsen-Anhalt. Ein Star unter den Riechstoffen von Miltitz Aromatics ist der Grundstoff für das legendäre Parfüm Chanel No 5.

Vor über 60 Jahren wurde in Halle die Hallorenkugel erfunden. In der DDR waren die kleinen, halbrunden Süßigkeiten eher eine regionale Spezialität. Nach der Wende sind die Original Hallorenkugeln nun zu einer beliebten Süßigkeit in ganz Deutschland aufgestiegen und werden mittlerweile weltweit vertrieben.

Mercateo ist Europas führende Beschaffungsplattform. Mercateo begann 1999 in München als klassisches Startup-Unternehmen, den Handel zu revolutionieren. Die Idee vom Handel über eine elektronische Beschaffungsplattform hatten die Gründer aus den USA mitgebracht. Vor allem den kleinen und mittelständischen Unternehmen wird so der unübersichtliche Beschaffungsmarkt transparent gemacht sowie Auswahl und Einkauf erleichtert werden. 2004 hatte Mercateo sein gesamtes operatives Geschäft an den Standort Köthen verlegt und dort die Mercateo Services GmbH gegründet. Heute werden 18 Millionen Artikel von 17.000 Herstellern auf der Beschaffungsplattform angeboten.

Hintergrund zum Außenwirtschaftstag

Ausrichter der Veranstaltung sind das Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft in Kooperation mit den Handwerkskammern, den Industrie- und Handelskammern, der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt sowie dem Landesverband Großhandel Außenhandel Dienstleistungen Sachsen-Anhalt e.V. Die Veranstaltung wird finanziert durch Mittel der Technischen Hilfe des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Zur Bilddatenbank

Über 1.000 weitere druckfähige Bilder zum Wirtschaftsstandort Sachsen-Anhalt stehen Ihnen kostenlos in unserer Bilddatenbank für Ihre Berichterstattung zur Verfügung. Wir werden die Bilddatenbank mit Unterstützung der regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaften, der Unternehmen und Institutionen des Landes weiterhin ausbauen. Zur Nutzung unserer Datenbank ist lediglich eine einmalige unkomplizierte Registrierung erforderlich. Die Fotos liegen jeweils in einer Auflösung von 300 dpi zum Download bereit. Jedes Foto ist mit Kurztitel, Namen des Fotografen und Bildeigener beschrieben. Der Rechteinhaber ist bei der Verwendung der Fotos bitte verbindlich zu nennen. Es bestehen für Sie Suchoptionen entweder nach Branchen oder nach Regionen. www.wirtschaftsstandort.sachsen-anhalt-bilder.de

Bilder aus dem Reiseland Sachsen-Anhalt finden Sie unter: 
www.reiseland.sachsen-anhalt-bilder.de 

Pressekontakt:

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbh
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Mandy Bunge
Projektmanager Standortmarketing & Internationale Presse
Tel.: +49 391 568 99 73
E-Mail: mandy.bunge@img-sachsen-anhalt.de
Original-Content von: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: