IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Landesgartenschau Aschersleben bietet Tipps für Hobbygärtner

Magdeburg (ots) - Gartenliebhaber sollten sich für 2010 einen Ausflug zur Landesgartenschau Sachsen-Anhalt in Aschersleben vornehmen. Vom 24. April bis zum 10. Oktober lädt die Schau unter dem Motto "Natur findet Stadt" 170 Tage lang zu Spaziergängen über das 15 Hektar große Gartenschaugelände ein.

Fünf innerstädtische Parks gehören zur Gartenschau und wurden eigens dafür wiederbelebt. Die Herrenbreite, der Bestehornpark, der Stadtpark mit Rosarium, der Promenadenring und die Eine-Terrasse überraschen mit farbenfrohen Gartenbildern. So wurde eine 5000 Quadratmeter große Staudenpflanzung in den Farben der Tierkreiszeichen angelegt. 40 Themengärten bieten Anregungen für die Gestaltung des eigenen Hausgartens. Allein 15 Themengärten konzentrieren sich in der Herrenbreite, darunter ein persischer Garten, ein Villengarten und ein Landhausgarten.

In zwölf Hallenschauen werden Pflanzen in Szene gesetzt. 1000 Veranstaltungen sorgen während der Landesgartenschau für Abwechslung. So kann man am 4. Juni bei einem Boxwettkampf unter freiem Himmel dabei sein und am 29. Mai ein Comedy- und Kabarettfestival erleben. Reichlich Auswahl gibt es für Musikliebhaber. Das Angebot reicht von der Oper Nabucco (20.8.) über ein MDR-Musiksommerkonzert mit Justus Frantz (1.8.) bis zum Auftritt der "Randfichten" (24.5.). Ein Geheimtipp für Kunstliebhaber ist die Ausstellung mit Arbeiten von Schülern des in Aschersleben geborenen Künstlers Neo Rauch (30.5. bis 30.10.).

Die Gartenschau ist täglich von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet. Der Landesgartenschau-Besuch in Aschersleben lässt sich verbinden mit einer Fahrt durch die Drive-Thru-Gallery. Die Freiluftgalerie zeigt überdimensional große Gemälde, die an einer Stadtdurchfahrt derzeit ungenutzte Gebäude oder Plätze beleben. Sie ist eines der Projekte, mit denen sich Aschersleben an der Internationalen Bauausstellung Stadtumbau IBA Sachsen-Anhalt 2010 beteiligt.

Ausführliche Informationen, Anreisehinweise sowie Angaben zu Führungen und Eintrittspreisen hat die Landesgartenschau Aschersleben 2010 GmbH in einem Geländeplan sowie im unter www.landesgartenschau-ascherleben.de im Internet zusammengestellt. Das kostenfreie Faltblatt kann man bestellen unter Telefon 03473- 22 66 70.

Pressekontakt:

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Ursula Schild
0391/5677088
presse@img-sachsen-anhalt.de

Original-Content von: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Das könnte Sie auch interessieren: