IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Die Ohren sehen mit: Premiere für Filmmusiktage Sachsen-Anhalt

Halle (ots) - Filmmusikfreunde können vom 26. bis 28. September 2008 in Sachsen-Anhalts Kulturhauptstadt Halle (Saale) bei den 1. Filmmusiktagen Sachsen-Anhalt dabei sein. Unter dem Motto "Die Ohren sehen mit" treffen sich Künstler, Regisseure, Musiker und Experten der Filmmusikbranche zu einem zweitägigen Fachkongress.

Der musikalische Höhepunkt der 1. Filmmusiktage Sachsen-Anhalt ist das öffentliche Abschlusskonzert am 28. September um 11 Uhr in der Oper Halle mit der Staatskapelle Halle unter der Leitung von Bernd Ruf. Solist ist Claude Chalhoub. Der Violinist ist nicht zuletzt als ehemaliger Konzertmeister im "West-Eastern Divan Orchestra" unter Daniel Barenboim bekannt und berühmt. Claude Chalhoub arbeitet seit Jahren mit internationalen Größen wie dem Cellisten YoYo Ma und dem Komponisten und Produzenten Michael Brook zusammen, seine Musik wurde von den Regisseuren Oliver Stone ("Persona Non Grata") und Sally Potter ("Yes") verwendet.

Das Programm des Abschlusskonzertes bietet Ausschnitte aus Filmmusiken von Igor Stravinsky, Elmer Bernstein, Ennio Morricone, John Williams über Jerry Goldsmith und dem Violinkonzert von Erich Wolfgang Korngold.

Die Filmmusiktage knüpfen an die reiche Musiktradition Sachsen-Anhalts an, die anlässlich des 250. Todestages des in Halle geborenen Georg Friedrich Händel 2009 unter dem Motto "Musik.Zeit.Reisen Sachsen-Anhalt - Das ganze Jahr ein Festival." erstmals im Mittelpunkt der Gästewerbung steht. Die Schirmherrschaft über die Veranstaltung des Landes Sachsen-Anhalt übernimmt Staatsminister Rainer Robra. Ganz nebenbei wird mit den Filmmusiktagen der 100. Geburtstag der Filmmusik gefeiert, denn 1908 schrieb Camille Saint-Saëns (1835-1921) für den Film "Die Ermordung des Herzogs von Guise" die erste Originalfilmmusik. Die Filmmusiktage Sachsen-Anhalt werden organisiert von der Halle Academy, die auch für Idee und Konzept dieser wiederkehrenden jährlichen Veranstaltung verantwortlich zeichnet.

Ausführliche Informationen zum Programm und zum Kartenvorverkauf sowie Anmeldeformulare für den Fachkongress im Mitteldeutschen Multimediazentrum Halle und das Abschlusskonzert in der Oper Halle gibt es im Internet unter www.filmmusiktage.de .

Bilder/Logo über Pressekontakt!

Pressekontakt:

Iris Broderius
Tel. 030/33 00 65 56
Mobil 0177/291 73 75
irisbroderius@yahoo.de

Original-Content von: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Das könnte Sie auch interessieren: