VdZ - Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V.

Neueste Trends für energiesparendes Heizen

Berlin (ots) - Serviceportal "Intelligent heizen" auf der Internationalen Sanitär- und Heizungsmesse (ISH)

Innovative Technologien für das Beheizen und Lüften von Gebäuden bringen die Energiewende entscheidend voran. Mit welcher Technik in Zukunft noch effizienter und klimafreundlicher geheizt werden kann, zeigt die Internationale Sanitär- und Heizungsmesse (ISH) vom 10. bis 14. März 2015 in Frankfurt. Am Publikumstag, dem 14. März, öffnet die Messe ihre Türen auch für Privatbesucher. Der Eintritt ist an diesem Tag frei.

Vom 10. bis 14. März 2015 trifft sich die Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche auf der Weltleitmesse ISH in Frankfurt am Main. Aussteller aus dem In- und Ausland zeigen, wie innovative Technik für Heizung und Bad einen schonenden Umgang mit Energie und Wasser ermöglicht. Gerade beim Heizen gibt es nach wie vor ein großes Einsparpotenzial: Drei Viertel aller Heizungsanlagen in Deutschland arbeiten ineffizient. Moderne Systeme heizen dagegen sparsam und umweltschonend, insbesondere auch durch den Einsatz erneuerbarer Energien.

Ein wichtiger Schritt für mehr Energieeffizienz in Gebäuden ist die EU-Richtlinie zur Kennzeichnung von Heizgeräten und Warmwassererzeugern, die im September 2015 in Kraft tritt. Energieeffizienzlabels, wie sie Verbraucher bereits von Glühlampen oder Haushaltsgeräten kennen, sollen künftig auch beim Kauf von Wärmeerzeugern für eine bessere Vergleichbarkeit verschiedener Angebote sorgen.

"Die EU-Richtlinie schafft Transparenz und steigert langfristig die Energieeffizienz im Gebäudesektor", betont Dr. Michael Herma, Geschäftsführer der VdZ. "Verbraucher sollten sich bei einer geplanten Heizungsmodernisierung immer individuell von einem SHK-Handwerker beraten lassen, da ein Gerät mit der besten Effizienzklasse nicht automatisch auch die beste Lösung für das Haus darstellt." Am Messestand des Verbandes werden außerdem die aktualisierten und neu gestalteten VdZ-Broschüren vorgestellt, die anschaulich über verschiedene Themen rund um die Heizungsmodernisierung informieren. Die neuen Broschüren stehen ab dem 9. März 2015 unter www.intelligent-heizen.info zum kostenlosen Download bereit.

Über "Intelligent heizen"

Die verbraucherorientierte Plattform "Intelligent heizen" ist ein Angebot des Spitzenverbandes der Gebäudetechnik VdZ. Seit 2007 informiert das Serviceportal technologieoffen und energieträgerneutral über Maßnahmen für eine wirtschaftliche Heizungsmodernisierung. Der Verband ist seit 1967 Träger der ISH und unterstützt damit die Weiterentwicklung energieeffizienter und nachhaltiger Gebäudetechnik.

Pressekontakt:

Sarah Niehaus | KOMPAKTMEDIEN - Die Kommunikationsbereiter GmbH
Telefon: 030 308811-31 | Fax: 030 308811-11
E-Mail: presse@kompaktmedien.de

Original-Content von: VdZ - Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: