Österreichische Post AG

euro adhoc: Österreichische Post AG
Aktienrückkauf
Rückkaufprogramm der Österreichische Post AG Veröffentlichung gemäß §§ 4 (2) und 5 der Veröffentlichungsverordnung 2002

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

12.08.2008

Die Hauptversammlung vom 22.4.2008 hat beschlossen, den Vorstand für die Dauer von 18 Monaten ab Beschlussfassung nach Maßgabe der Bestimmungen des Aktiengesetzes zum Erwerb und gegebenenfalls zum Einzug eigener Aktien bis zu maximal 10% des Grundkapitals der Gesellschaft zu ermächtigen, wobei der niedrigste beim Rückerwerb zu leistende Gegenwert EUR 15,- betragen und der höchste beim Rückerwerb zu leistende Gegenwert nicht mehr als 30% über dem durchschnittlichen, ungewichteten Börseschlusskurs der der Ausübung dieser Ermächtigung vorangegangenen 10 Handelstage liegen darf, sowie zur Festsetzung der Rückkaufsbedingungen. Dieser Beschluss der Hauptversammlung wurde am 24. April 2008 im Amtsblatt zur Wiener Zeitung veröffentlicht.

Der Vorstand der Österreichische Post AG hat am 12.8.2008 beschlossen, von dieser Ermächtigung Gebrauch zu machen.

Angaben zum Rückkaufprogramm:

Dauer: Vom 19.8.2008 bis spätestens 31.12.2008 Aktiengattung: Stammaktien Beabsichtigtes Volumen: bis zu 3,500.000 Stück Stammaktien (bis zu 5% des Grundkapitals) Erwerbspreis: zwischen EUR 15,- und EUR 30,52 Erwerbsart: über die Wiener Börse Mengenbeschränkung pro Tag: bis zu 25% des durchschnittlichen täglichen Aktienumsatzes im Monat vor dem Monat der Veröffentlichung des Programms auf dem geregelten Markt, auf dem der Kauf erfolgt Erwerbszweck: zum Zweck der Optimierung der Kapitalstruktur durch Einziehung der rückerworbenen Aktien

Die Österreichische Post Aktiengesellschaft beabsichtigt, die Veröffentlichungspflichten gemäß Börsegesetz und Veröffentlichungsverordnung 2002 durch die Veröffentlichung von Angaben über eine öffentlich zugängliche Seite im Internet (Internetadresse: www.post.at/ir) zu erfüllen.

Österreichische Post AG

Vorstand

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Österreichische Post AG
Investor Relations
Leitung
Harald Hagenauer
Tel.: +43(0)57767-30401
mailto:harald.hagenauer@post.at

Konzernkommunikation
Leitung
Marc Zimmermann
Tel.: +43(0)577 67-22626
marc.zimmermann@post.at

Konzernkommunikation
Pressesprecher
Michael Homola
Tel.: +43(0)57767-32010
mailto:michael.homola@post.at

Branche: Transport
ISIN: AT0000APOST4
WKN: A0JML5
Index: ATX Prime, ATX
Börsen: Wiener Börse AG / Börse

Original-Content von: Österreichische Post AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Österreichische Post AG

Das könnte Sie auch interessieren: