DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.

Einreichungsfrist zum ddp 2015 wird bis 6. Februar verlängert

Frankfurt am Main (ots) - Der DDV verlängert die Einreichungsfrist zum ddp 2015 bis zum 6. Februar 2015. DDV-Präsident Patrick Tapp: "Auf den letzten Metern der Einreichung haben uns einige Agenturen mitgeteilt, dass sie die offiziell heute endende Frist nicht einhalten können. In jeder Arbeit steckt viel Herzblut und Kreativität, und das soll nicht umsonst gewesen sein. Wir haben uns deshalb entschieden, den potenziellen Teilnehmern eine Woche mehr Zeit zu geben."

Arbeiten können in insgesamt 22 Kategorien eingereicht werden, und zwar in 10 Branchenkategorien, 2 Spezialkategorien und 10 Medienkategorien. Seit dem 23. Januar 2015 wird ein Aufschlag in Höhe von 20 Prozent auf die Gebühren erhoben.

Der ddp ist der wichtigste Dialogmarketing-Wettbewerb im deutschsprachigen Raum und zählt zu den renommiertesten Award-Shows in der deutschsprachigen Kommunikationsbranche. Mit einem Multiplikator von 2 wird der ddp im Branchenranking von "Werben und Verkaufen" und "Horizont" gelistet. Er wird vom Deutschen Dialogmarketing Verband (DDV) bereits seit 32 Jahren ausgerichtet. Weitere Informationen unter www.ddp-award.de

Pressekontakt:


DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.
Ludger Kersting, Leiter, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hahnstr. 70, 60528 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 401 276 500, Fax: (069) 401 276 599

Email: l.kersting@ddv.de
Web: http://www.ddv.de
Original-Content von: DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: