Euler Hermes Rating GmbH

Euler Hermes Rating bewertet die Bonität der Elia System Operator S.A./N.V. mit A-

Hamburg (ots) - Euler Hermes Rating bewertet die Bonität und Zukunftsfähigkeit der Elia System Operator S.A./N.V. mit A-. Die seit 2015 bestehende Ratingnotation wird damit bestätigt. Für die kommenden zwölf Monate wird eine stabile Entwicklung des Ratings erwartet.

Die Elia System Operator S.A. / N.V. verfügt über ein geringes Geschäftsrisiko. Positiv bewertet die Agentur die nationalen Netzinfrastruktur- und Energieversorgungsaufträge über eigene Netze und Konzessionen sowie die regionalen Monopole in Belgien sowie Deutschland. Hohe Investitionen in die Netzintegration erneuerbarer Energien, den Ausbau supranationaler Transittrassen in Nordwest- und Zentraleuropa sowie die Netzmodernisierung werden nachhaltig die Netzstabilität und -belastbarkeit erhöhen und drohende Blackouts reduzieren. Regulatorische Netzentwicklungspläne und Anreizsysteme sichern die Ausbauziele und begrenzen kostenintensive Redispatch Maßnahmen zur Abregelung eingespeister erneuerbarer Energien, der Zuschaltung zentraler Kraftwerksreserven sowie erhöhte Stromimporte. Aus Sicht der Agentur besitzt Elia das Potenzial neue digitale Dienstleistungen im Netzwerkmanagement und integrierte Smart Grid Systemlösungen zur Optimierung von Stromflüssen anzubieten. Durch den Ausbau des internationalen Beratungsgeschäfts baut die Elia Gruppe verstärkt Dienstleistungs- und Problemlösungskompetenz auf. Risiken bestehen insbesondere durch die zunehmende EU Liberalisierung und im Konzessionsentzug.

Das Finanzrisiko des Elia Konzerns schätzt die Ratingagentur als moderat ein. Vor dem Hintergrund der regulatorischen Kostendeckung, sicherer Cashflows sowie angemessener Eigenkapitalrenditen beurteilt die Agentur Ertragspotenzial und Finanzierungsstruktur als angemessen. Die Finanzierung hoher Wachstumsinvestitionen und die in 2020-2022 potenziell fällige Rückkaufverpflichtung der durch die Solar Chest S.A. von Elia erworbenen Grünstromzertifikate belasten in Zukunft zunehmend das Entschuldungspotenzial. Der bevorzugte Zu-gang zu kommunalen Aktionärsmitteln, der gute Kapitalmarktzugang, die hohe Liquiditätsreserve und freie Finanzierungslinien bieten nach Einschätzung der Agentur eine sehr gute finanzielle Flexibilität. Risiken bestehen durch Dividendenerwartungen der Aktionäre. Die für die kommenden Geschäftsjahre geplanten Geschäftsentwicklungen und Investitionen hält die Agentur insgesamt für realistisch. Die über das Geschäftsjahr 2020 hinaus geplante Entwicklung unterliegt Tarifrisiken.

Positiv beurteilt die Agentur die für Belgien und Deutschland hohe wirtschaftliche Bedeutung des hoheitlichen Versorgungsauftrages von Elia, den engen Integrationsgrad und die hohe Bonität von Belgien und Deutschland, der belgischen Provinzen sowie Kommunen, sodass das Stand-alone Rating (BBB) um zwei Notches auf A- aufgewertet wird.

Elia System Operator S.A./N.V. ist der Betreiber von Stromübertragungsnetzen (TSO) in Belgien und regional in Deutschland. Die Elia Gruppe erzielte in 2015 mit mehr als 2.000 Mitarbeitern Umsatzerlöse von EUR 780,1 Mio.

Euler Hermes Rating GmbH ist gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1060/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates als Credit Rating Agency (CRA) registriert sowie als External Credit Assessment Institute (ECAI) durch die BaFin anerkannt.

Die Zusammenfassung des Ratingberichts sowie weitere Informationen zu Euler Hermes Rating GmbH unter www.eulerhermes-rating.com.

Pressekontakt:

Ralf Garrn - ralf.garrn@eulerhermes-rating.com
Friedensallee 254
22763 Hamburg
Tel.: 040 8834-640
Fax: 040 8834-6413
www.eulerhermes-rating.com
Original-Content von: Euler Hermes Rating GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Euler Hermes Rating GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: