Euler Hermes Rating GmbH

Euler Hermes Rating bewertet die geplante Emission der Senior Bonds im Offshore-Windpark-Projekt Fortuna mit BBB

Hamburg (ots) - Auf der Basis vorläufiger Transaktionsdokumente bewertet Euler Hermes Rating die geplante Emission der Senior Bonds in Höhe von EUR 556 Mio. mit BBB. Das vorläufige Rating gilt vorbehaltlich der endgültigen Unterzeichnung finaler Dokumente bzw. noch ausstehender Kapitalabrufe.

Das Projektrisiko ist nach Ansicht der Analysten moderat. Diese Einschätzung beruht im Wesentlichen auf der hohen Prognosegüte der Cashflows, dem stabilen Regulierungsumfeld in Deutschland, dem erhöhten technischen Risiko sowie dem niedrigen Betreiberrisiko. Die Eliminierung von Preisrisiken durch regulierte Einspeisetarife sowie die Minimierung von Ressourcenrisiken durch unabhängige Ertragsgutachten sind wesentliche Faktoren für die hohe Prognosegüte und Cashflow-Stabilität. Weitere positive Elemente sind die überwiegend zu festen Konditionen abgeschlossene Betriebsführungs- und Instandhaltungsvereinbarung mit DONG Energy sowie eine ertragsorientierte Service- und Garantievereinbarung mit dem Turbinenhersteller Siemens (S&P-Rating: A+). Risiken, die sich aus dem Markt-/regulatorischen Umfeld ergeben, sind insgesamt als niedrig zu betrachten, da die Offshore-Windbranche nach Ansicht der Agentur auch weiterhin von der starken regulatorischen Unterstützung in Deutschland profitieren wird. Betreiberrisiken sind nach Auffassung von Euler Hermes Rating gering, insbesondere durch die langjährigen Erfahrungen und marktführende Position von DONG Energy im Bereich Offshore-Wind, dessen Engagement für das Projekt sowie die Einbindung hochwertiger Projektpartner. Belastungsfaktoren sind nach Meinung der Analysten erhöhte technische Risiken bedingt durch die geringen Erfahrungswerte mit der Windturbine (SWT-6.0-154), Unsicherheiten aus dem variablen OPEX-Budget sowie die vergleichsweise geringe Wettbewerbsfähigkeit von Offshore-Wind zu anderen Energiequellen.

Das Finanzrisiko schätzen die Analysten insgesamt als moderat ein. Wesentliche Grundlage dieser Einschätzung sind solide Kapitaldienstdeckungsquoten unter konservativen Rating-Case-Annahmen, die auch in ausgewählten Stressszenarien hinsichtlich Energieertrag, Windparkverfügbarkeit, Abschattungsverlust, Betriebsführungs- und Instandhaltungsbudget sowie zusätzlicher Finanzierungsverpflichtungen während der Betriebsphase auch ohne Rückgriff auf Reservekonten komfortabel bleiben. Die Szenarioanalyse unterstreicht insgesamt die Widerstandsfähigkeit von Projekt Fortuna gegenüber kurzfristigen und langfristigen Liquiditätsbelastungen und den entsprechenden Ausfallrisiken.

Weitere Hintergrundinformationen finden sie unter www.eulerhermes-rating.com

Euler Hermes Rating GmbH ist gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1060/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates als Credit Rating Agency (CRA) registriert sowie als External Credit Assessment Institute (ECAI) durch die BaFin anerkannt.

Pressekontakt:


Ralf Garrn - ralf.garrn@eulerhermes-rating.com
Euler Hermes Rating GmbH
Friedensallee 254
22763 Hamburg
Tel.: 040 8834-640
Fax: 040 8834-6413

Weitere Meldungen: Euler Hermes Rating GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: