BILD

Nach dem TV-Erfolg: Deutsche Vertriebenen-Schicksale jetzt in einem Buch von BILD und Weltbild

    Hamburg (ots) - Deutschland 1944/45: Millionen Deutsche sind auf der Flucht. Alte, Kranke, Frauen und Kinder sind in endlosen Trecks zu Fuß, auf Pferdewagen oder per Schiff unterwegs. Ihre Heimat mussten sie aufgeben, die Zukunft ist ungewiss. Zeitzeugen-Berichte über die Vertreibung aus dem Osten zwischen 1944 und 1950 sind jetzt als Koproduktion von BILD und Weltbild unter dem Titel "Deutsche auf der Flucht" erschienen. Herausgegeben wird das Buch von dem Zeithistoriker und Journalisten Dr. Ralf Georg Reuth. Es kostet 12,50 Euro und ist im Handel und bei Weltbild erhältlich.

    Nach dem TV-Ereignis "Die Flucht" rief BILD die Leser auf, ihre Erinnerungen an Flucht und Vertreibung im Kriegswinter 1944/45 zu schildern - und erhielt eine Fülle von Zuschriften. Der Historiker Reuth, Herausgeber der Goebbels-Tagebücher, hat eine Auswahl aus der Vielzahl von Berichten getroffen und diese in unveränderter Form zu einem Buch zusammengestellt.

    Carel Halff, Vorsitzender der Weltbild-Geschäftsführung: "Persönliche Geschichten über Schicksale und Leidenswege: Dieses Buch ist ein packendes zeitgeschichtliches Dokument, das zeigt, wie sehr die Ereignisse damals die Menschen heute noch bewegen."

    Kai Diekmann, Herausgeber und Chefredakteur der BILD-Zeitung: "Flucht und Vertreibung sind Teil der deutschen Geschichte. Diese Geschichte erzählen Menschen, die unter furchtbaren Bedingungen durch Eis und Schnee in den Westen gezogen sind - aus Pommern, West- und Ostpreußen, Schlesien und Böhmen. Diese Einzel-Schicksale geben diesem Teil der deutschen Vergangenheit ein Gesicht."

    "Deutsche auf der Flucht" hat 216 Seiten, enthält zahlreiche Bilddokumente und viele bisher unveröffentlichte Privatfotos.

    Rezensionsexemplare: nicole.brunner@weltbild.com

Pressekontakt:
Axel Springer AG
Tobias Fröhlich
Tel: +49 (0) 40 3 47-2 70 38
tobias.froehlich@axelspringer.de

Verlagsgruppe Weltbild
Carola Ramminger
Tel: +49 (0) 8 21 70 04-55 53
carola.ramminger@weltbild.com

Original-Content von: BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BILD

Das könnte Sie auch interessieren: