BILD

Morgen kommt die WM-Sonderausgabe von BILD

Berlin (ots) - +++ 42 Millionen Exemplare an alle Haushalte / Kolumnen von Bundespräsident Gauck, Beckenbauer und Pelé / Bundestrainer Löw im Interview +++

Ab morgen steigt das WM-Fieber: Knapp eine Woche vor dem Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien stimmt BILD die Menschen in Deutschland mit einer Sonderausgabe auf das sportliche Großereignis des Jahres ein. Am Freitag, 6. Juni 2014, erhalten alle deutschen Haushalte durch die Deutsche Post 42 Millionen Exemplare der 16-seitigen Sonderausgabe, die BILD anlässlich der am 12. Juni 2014 beginnenden Fußball-Weltmeisterschaft veröffentlicht. Parallel dazu gibt es wie üblich die normale, tagesaktuelle BILD am Kiosk.

Mit Bundespräsident Joachim Gauck, Weltstar Pelé und Franz Beckenbauer schreiben drei prominente Gastautoren über ihre persönlichen Gedanken zur WM. In seiner Kolumne unter dem Titel "Ich freue mich auf die WM, aber ..." schlägt der Bundespräsident auch ernste Töne an. "Jahrzehntelang sind viele Funktionäre in Sport wie Politik diesen heiklen Themen ausgewichen. Häufig hört man das Argument, solche Debatten würden dem Image des Sports schaden. Ich glaube: Große Wettkämpfe leben nicht allein von perfektem Ablauf und Marketing. Sie leben von Glaubwürdigkeit, Anstand und mentaler Stärke," so Bundespräsident Gauck.

Auch Weltstar Pelé, der mit Brasilien drei WM-Titel holte, gibt seiner Hoffnung Ausdruck, dass "der Fußball unser Land vereinen kann." Franz Beckenbauer wiederum formuliert seine Erwartungen an die deutsche Mannschaft. Er wird erst zum Halbfinale nach Brasilien fliegen und ist sich sicher, dass er dann dort Deutschland spielen sehen wird. "Meine Erwartung: Trotz aller Strapazen in Südamerika sollten wir das Halbfinale erreichen. Am schönsten wäre es, wenn ich neben meinem Freund Pelé im Maracana-Stadion im Endspiel Deutschland gegen Brasilien erleben kann," so Beckenbauer.

Weitere Themen der BILD-Sonderausgabe zur WM: Phillipp Lahm spricht über seine Rolle als Kapitän. Cathy Fischer, Freundin von Innenverteidiger Mats Hummels, die in einer eigenen Kolumne "stylepass" für BILD über die WM berichten wird, stellt in der Sonderausgabe die anderen Spielerfrauen vor. Bundestrainer Jogi Löw stellt sich dem wohl ungewöhnlichsten Interview seines Lebens - den persönlichen Fragen von 20 Weltmeistern, darunter Robert Harting, Felix Sturm, Lothar Matthäus und Maria Höfl-Riesch. Auch für spielerische Unterhaltung ist in der WM-Sonderausgabe mit dem Spiel "Jogiopoly" gesorgt, außerdem gibt es einen großen WM-Spielplan. Die letzte Seite ist ein extra für BILD angefertigtes Poster: Eine Cartoon-Zeichnung mit vielen WM-Hauptdarstellern.

Pressekontakt:

Charlotte Rybak
Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 23
charlotte.rybak@axelspringer.de
Original-Content von: BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BILD

Das könnte Sie auch interessieren: