Hogan Lovells

Hogan & Hartson und Lovells schließen sich zu Hogan Lovells zusammen

Frankfurt am Main (ots) - Der erste "merger of equals" von zwei Top 30 Sozietäten tritt heute mit dem Zusammenschluss von Hogan & Hartson LLP und Lovells LLP in Kraft. Hogan Lovells ist mit über 2.500 Anwälten an mehr als 40 Standorten in den USA, Europa, Asien, dem Nahen Osten und Lateinamerika vertreten.

Der Zusammenschluss wird von beiden Sozietäten als großer Schritt nach vorn angesehen, um auf den wachsenden Bedarf multinationaler Mandanten an hochkarätiger Rechtsberatung bei komplexen grenzüberschreitenden Transaktionen, Rechtstreitigkeiten und laufender Geschäftstätigkeit zu reagieren.

Der Zusammenschluss reflektiert außerdem die gestiegene Bedeutung regulierter Märkte und die damit verbundenen komplexen Rechtsfragen, wie sie sich vornehmlich in den USA und Europa stellen, aber auch in anderen Märkten wie beispielsweise in China.

Unser Beratungsangebot ist in fünf Praxisgruppen gegliedert und umfasst zahlreiche Sektorgruppen. Unsere Praxisgruppen sind: Corporate, Bank- und Finanzrecht, Government und Regulatory, Gewerblicher Rechtsschutz sowie Prozessführung, Schiedsgerichtsbarkeit und Arbeitsrecht.

Zu unseren Sektorgruppen gehören: Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und Öffentlicher Sektor, Automotive, Konsumgüter, Schule und Bildung, Energie und Rohstoffe, Infrastruktur, Financial Institutions, traditionelle Industrien, Life Sciences und Healthcare, Immobilien, Sport- und Freizeitanlagen, Telekommunikation, Medien und Technologie sowie Transport und Verkehr.

Ausgehend von den Zahlen der Vorgängersozietäten aus dem Jahr 2009 gehört Hogan Lovells zu den TOP 11 Rechtsberatern bei M&A-Transaktionen nach Dealvolumen. Hogan Lovells ist danach außerdem unter den weltweit erfolgreichsten 10 Rechtsberatern nach Anzahl und Transaktionswert bei Übernahmen. Die Fachzeitschrift Global Arbitration Review geht davon aus, dass die Schiedsgerichtsbarkeit-Praxis von Hogan Lovells künftig die weltweit drittstärkste Praxis nach Volumen der Beratungsleistung sein wird.

Warren Gorrell und David Harris, Co-CEOs von Hogan Lovells: "Der Zusammenschluss unserer Sozietäten ist eine direkte Antwort auf die zunehmend komplexeren und stark vernetzten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Hogan Lovells ist ein verlockendes Angebot an unsere Mandanten im Besonderen und den Markt im Allgemeinen. Wir freuen uns auf die Chancen, die sich unserer Sozietät bieten: Sowohl im Hinblick auf die Entwicklung unseres Mandantenstamms als auch hinsichtlich der Chancen für unsere Mitarbeiter."

"Wir planen derzeit eine Reihe von Investitionen, um das Wachstum der Sozietät weiter voranzutreiben. Vor allem werden wir den Bereich Finance am Standort New York sowie unsere Corporate-Praxen in London und New York weiter verstärken. Gleichzeitig sehen wir großes Potential für unsere Praxen in Asien und dem Nahen Osten, in deren Ausbau wir kontinuierlich investieren wollen - auch dies ein Beleg für die sich wandelnden globalen Märkte.

In Europa werden wir uns darauf konzentrieren, unser Beratungsangebot an ausgewählten Standorten weiter auszubauen. Zusätzlich sehen wir gute Wachstumsmöglichkeiten in den Emerging Markets, die wir ebenfalls erkunden."

Dr. Christoph Küppers, Partner von Hogan Lovells: "Mit Hogan Lovells halten wir ein bestechendes Angebot für unsere Mandanten bereit. Wir freuen uns, in Deutschland mit einem verstärkten Team und einer vertieften Branchenexpertise unseren Mandanten bei ihren rechtlichen Herausforderungen einen erstklassigen Beratungsservice bieten zu können."

www.hoganlovells.com

A new kind of international law firm

Hogan Lovells (die "Sozietät") ist eine internationale Anwaltssozietät, bestehend aus Hogan Lovells International LLP, Hogan Lovells US LLP, Hogan Lovells Worldwide Group (einem Verein schweizerischen Rechts) und deren zugehörigen Büros, die jeweils eine eigene rechtliche Einheit darstellen. Hogan Lovells International LLP ist als Limited Liability Partnership unter OC 323639 in England und Wales registriert. Registersitz und Hauptsitz: Atlantic House, Holborn Viaduct, London EC1A 2FG. Hogan Lovells US LLP ist als Limited Liability Partnership im District of Columbia eingetragen.Die Bezeichnung "Partner" bezieht sich auf ein Mitglied der Hogan Lovells International LLP oder einen Partner der Hogan Lovells US LLP oder einen Mitarbeiter oder Berater mit entsprechender Stellung und Qualifikation oder einen Partner, ein Mitglied, einen Mitarbeiter oder Berater in einem der zugehörigen Büros, der entsprechende Befugnisse hat. Rankings und Zitate aus juristischen Verzeichnissen und anderen Quellen können sich auf die Vorgängersozietäten Hogan & Hartson LLP und Lovells LLP beziehen. Insofern Fallstudien dargestellt sind, garantieren deren Ergebnisse nicht dieselben Ergebnisse für andere Mandanten. New York State Notice: Attorney Advertising.© Hogan Lovells 2010. All rights reserved.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:


Hogan Lovells International LLP
Nadja Fersch
PR Manager
Untermainanlage 1
60329 Frankfurt am Main
Tel: 069 96236 638
Fax: 069 96236 100
E-Mail: nadja.fersch@hoganlovells.com
Original-Content von: Hogan Lovells, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: