Hogan Lovells

Lovells ist Kanzlei des Jahres 2008 und erhält den JUVE-Award für IP

Frankfurt am Main (ots) - Lovells ist vom Branchenverlag JUVE am 6. November 2008 in Frankfurt als "Kanzlei des Jahres 2008" geehrt worden und gewinnt damit die Königsklasse der Auszeichnungen für Wirtschaftskanzleien. Entscheidungskriterien sind die fachliche Kompetenz, strategische Ausrichtung, Serviceorientierung und das Zukunftspotential von Wirtschaftssozietäten.

Zugleich gewinnt Lovells den JUVE Award für IP (Intellectual Property). Damit wird die Praxisgruppe IPMT (IP, Medien & Technologie) bereits zum zweiten Mal nach 2005 für ihre Spitzenstellung im Marken-, Patent- und Wettbewerbsrecht gewürdigt. Die JUVE-Awards sind eine Art Oskar-Verleihung für Top-Wirtschaftskanzleien und damit eine wichtige Bestätigung für die Marktpositionierung von Anwaltssozietäten. Die JUVE-Redaktion stützt sich bei ihrer Auswahl auf monatelange Recherche sowie auf über 3.000 Mandantenempfehlungen.

In der Laudatio zum Preis zur Kanzlei des Jahres heißt es: "Lovells hat wenig ausgelassen: kaum ein Standort oder eine Praxis, für die es zuletzt nicht nach oben ging. Nie zuvor hatte Lovells eine einheitlichere strategische Richtung. Vorangetrieben wird sie von einer vereinten und homogenen Partnerschaft und dem starken Management von Dr. Harald Seisler."

Zum Gewinn des wichtigsten aller JUVE-Awards kommentiert Dr. Harald Seisler, Regional Managing Partner für Kontinentaleuropa: "Wir sind stolz über diese besondere Auszeichnung, die die Leistungsfähigkeit unserer Kanzlei widerspiegelt und zugleich bestätigt, dass wir zur Spitze der wirtschaftsberatenden Sozietäten in Deutschland gehören. Mein Dank und meine Anerkennung gelten den Lovells Anwältinnen und Anwälten sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ihre herausragende Arbeit und die Zufriedenheit unserer Mandanten haben diese Auszeichnung erst ermöglicht."

In der Laudatio für den JUVE Award für IP werden die hochkarätige Besetzung des Teams, die Erfolge und die schlüssige Strategie der renommierten Markenrechtler hervorgehoben. Erwähnt wird die spektakulärste Patententscheidung des Jahres 2008, die vom Patentteam um Dr. Andreas von Falck erwirkt wurde, sowie das prestigeträchtige Markenmandat der Deutschen Telekom. Das Lob mündet in der Festsstellung: "Lovells - Die Kanzlei für schwierige Patentfälle."

"Wir freuen uns alle sehr über diese Auszeichnung", sagt Dr. Andreas von Falck, Leiter des weltweiten Practice Stream Commerce. "Der JUVE-Award zeigt, dass IP erfolgreich als eines der Kerngeschäfte einer Großkanzlei betrieben werden kann. Geistiges Eigentum gehört zu den "key assets" globaler Unternehmen, und wir wollen weiter mit innovativen Prozessstrategien dazu beitragen, es zu schützen."

Auch im Handbuch Wirtschaftskanzleien 2008/2009 zeichnet JUVE führende Kanzleien für eine Reihe von Rechtsgebieten und Regionen aus. Hier gewinnt Lovells in den Kategorien Patentrecht, Versicherungsrecht und für die Region Westen.

Lovells kann mit den aktuellen Auszeichnungen an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen. Die JUVE Redaktion zeichnet dieses Jahr bereits zum achten Mal Kanzleien aus, die in einem bestimmten Rechtsgebiet besonders auf sich aufmerksam gemacht haben. 2007 erhielt Lovells die Auszeichnung für Dispute Resolution und Nachwuchsförderung. Im Jahr zuvor konnte sich die Praxisgruppe Arbeitsrecht als Beste durchsetzen. 2005 wurde Lovells zum ersten Mal Kanzlei des Jahres für IP.

Über Lovells

Lovells LLP ist mit mehr als 3.000 Mitarbeitern verteilt auf 26 Büros in Asien, Europa und den Vereinigten Staateneine der führenden internationalen Anwaltssozietäten. Über 1.800 Juristen bieten Unternehmen, Finanzinstitutenund der öffentlichen Hand weltweit in den wichtigsten Wirtschafts- und Finanzzentren Rechtsberatung auf höchstemNiveau. Wir beraten regelmäßig bei komplexen und internationalen Transaktionen sowie bei einigen der bedeutendstenhandelsrechtlichen Streitfragen. Lovells (die "Firma") ist eine internationale Rechtspraxis und umfasstLovells LLP und ihre zugehörigen Büros.Lovells LLP ist als Limited Liability Partnership unter OC 323639 in England und Wales registriert.Registersitz: Atlantic House, Holborn Viaduct, London EC1A 2FG.Die Bezeichnung Partner bezieht sich auf Mitglieder der Lovells LLP oder Mitarbeiter mit entsprechender Stellungund Qualifikation.www.lovells.de

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

Lovells LLP
Markus Kaiser
Manager PR & Communications
Tel.: +49 69 96236 635
markus.kaiser@lovells.com


Original-Content von: Hogan Lovells, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hogan Lovells

Das könnte Sie auch interessieren: