Handytarife.de

Mobilfunk: Hersteller schwärmen von 5G, Kunden kennen aber nicht mal den Vorgänger 4G - richtiger Tarif wichtig

Bonn (ots) - Eine aktuelle Umfrage bringt Erstaunliches ans Licht: Während Mobilfunk-Anbieter und Hardware-Hersteller in den letzten Monaten regelmäßig neue Mitteilungen zu Geschwindigkeits-Rekorden in zukünftigen 5G-Netzen verbreiten, sieht es bei den Verbrauchern ganz anders aus - jeder Zweite hat keine Ahnung, was 4G bzw. LTE, der Vorläufer von 5G, überhaupt ist.

Das unabhängige Mobilfunkportal www.handytarife.de hatte die Besucher seiner Internetseite gefragt: "LTE / 4G - kennen Sie das?". Hier die Antworten:

49% - Sagt mir nichts 
12% - Mal gehört 
22% - Klar, kenne ich, nutze ich aber nicht 
15% - Logo, nutze ich 

Derzeit berichten unter anderem Unternehmen wie Vodafone und Ericsson von Weltrekorden bei der mobilen Datenübertragung. Es wird erwartet, dass 5G bereits im Jahre 2020 großflächig in Betrieb und dann über 1 Gbit/s schnell sein wird. 2030 soll die neue Technik dann rund 1.000 Mal schneller sein als der heutige Standard LTE (4G).

Verstehen die Kunden ihre Anbieter und anders herum?

"Dass der Trend zu Smartphones ungebrochen ist, woraus ein stetig wachsender Bedarf an der schnellen Übertragung großer Datenmengen besteht, ist unstrittig", kommentiert Henrik Wolter, Experte von handytarife.de. "Allerdings wäre es aus unserer Sicht für die Mobilfunk-Anbieter wichtiger, ihren Kunden erst einmal die vorhandene Technologie nahe zu bringen, da diese vielen Käufern offensichtlich noch nicht bekannt ist - obwohl viele von ihnen sicherlich sogar schon ein LTE-Smartphone besitzen, ohne es zu wissen".

Ohne passenden Tarif kein schnelles Surfen

Wer ein LTE-fähiges Handy hat und dieses für schnelleres Surfen oder Mailen nutzen möchte, sollte darauf achten, auch einen entsprechenden Handytarif zu besitzen. "Nicht jede Internet Flatrate für das Smartphone ist auch wirklich schnell", erklärt Henrik Wolter. "Wer sicher gehen will, dass er besonders fix im Internet unterwegs ist, sollte einen LTE-Tarif mit entsprechendem Datenvolumen buchen. Zudem sollte er vorab die Netzabdeckung der Anbieter vergleichen, da LTE noch nicht bundesweit in gleicher Geschwindigkeit verfügbar ist".

Auf dem Portal handytarife.de finden Interessenten alle Informationen zu LTE Tarifen (http://www.handytarife.de/?lte-tarife) und der Netz-Abdeckung der einzelnen Anbieter Telekom, Vodafone und o2 / E-Plus (http://www.handytarife.de/?lte).

Pressekontakt:


Jörn Wolter, Leiter Kommunikation & PR
handytarife.de / Bo-Mobile GmbH
Matthias-Grünewald-Str. 1-3, 53175 Bonn
Tel.: 0228-909074-13
E-Mail: joern.wolter@bo-mobile.com

Original-Content von: Handytarife.de, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: