Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Sieg über die Kostenlos-Mentalität - Kommentar von Jens Dirksen zur Einigung zwischen Youtube und Gema

Essen (ots) - Es ist viel passiert in den sieben langen Jahren, in denen der Internet-Videokanal Youtube in Deutschland so manches Mal eine Einblendung mit heruntergezogenem Mundwinkel anstelle eines Videos zeigen musste, weil er sich noch nicht mit der deutsche Gema über Gebührenzahlungen geeinigt hatte. Die Gema, die im Namen von Komponisten und Textern Geld eintreibt, sobald auf deutschem Boden Musik aus deren Feder erklingt, wollte pro Klick bezahlt werden, Youtube lieber eine Pauschale entrichten. Die Einigung, über deren Details sich beide Seiten noch ausschweigen, wird irgendwo in der Mitte liegen.

Viel wichtiger aber dürfte sein, dass der Streit und das Standbild eines Smileys mit heruntergezogenen Mundwinkeln, das Youtube mangels Einigung immer wieder zeigen musste, unfreiwillig Bewusstseinsarbeit verrichtet haben. Auf den ersten Blick nur ein Ärgernis, vermittelten die Blockade und das längst zum Symbol gewordene Negativ-Smiley nämlich auch eine Ahnung davon, dass es sich bei der viel beschworenen Kostenlos-Mentalität im Internet in Wahrheit oft um Diebstahl geistigen Eigentums handelt. Legendär ist bis heute der Wutausbruch des Buchautors und Sängers Sven Regener, der vor vier Jahren mit energischen Kraftausdrücken darauf hinwies, dass der milliardenschwere Youtube-Eigentümer Google keinen Cent zu verdienen hätte, wenn es all die Kreativen und anderen Urheber nicht gäbe, die für Musik, Texte, Filme und, ja, auch Nachrichten sorgen.

Selbst unter jungen Menschen ist der Gedanke, dass man für Unterhaltung aus dem Internet entweder Werbung ertragen oder aber bezahlen muss, zwar noch uncool, aber inzwischen nicht mehr völlig undenkbar. Und die Gema, die unter Musikern nicht immer unumstritten ist, hat vorgemacht, wie man auch im Internet die Bezahlung von Arbeit und Wert durchsetzen kann.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: