Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Nagelprobe für die Stimmungslage - Kommentar von Frank Preuß zu vollen Turnhallen

Essen (ots) - Man kann nicht oft genug loben, mit wie viel Hilfsbereitschaft die Menschen im Ruhrgebiet den Flüchtlingen begegnen. Neben dem großen privaten Engagement gilt der Respekt ganz besonders auch den Städten und Gemeinden, die Tag für Tag mit unerhörtem Einsatz und Kreativität nach Lösungen suchen, den Hilfesuchenden ein Dach über dem Kopf zu besorgen.

Das aber droht zur Nagelprobe zu werden. Denn die Stimmung in der Bevölkerung wird ja nicht nur von der Euphorie befeuert, etwas Gutes für andere zu tun. Sie wird auch von der Sorge begleitet, ob man zu jeder Zeit Herr der Lage bleiben kann.

Dass zum Beispiel Sportvereine nicht in ihre Hallen können, ist angesichts der globalen Katastrophe, die wir erleben, zwar ein läppisches Problem. Es gehört aber zu den kleinen Begleiterscheinungen, die in der Summe die Stimmung auch irgendwann drehen können. So weit kommt es hoffentlich nicht.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: