Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Braunes Machtstreben - Kommentar von Torsten Droop zu Neonazis in Dortmund

Essen (ots) - Mitte Januar lief der "Tatort" aus Dortmund, Ermittlungen in der Neonazi-Szene: Spannend war das, erschreckend, bedrückend. WAZ-Recherchen vor Ort zeigten, dass der TV-Krimi die Wirklichkeit nicht überspitzte, im Gegenteil: Dort haben sie ein gewaltiges Problem mit den Rechten, Dortmund ist westdeutsche Hochburg der Neonazis, die sich eingerichtet haben in der Stadt und sie nicht mehr hergeben wollen. Deutlicher als mit den jüngsten Morddrohungen gegen Journalisten hätten sie diesen Anspruch kaum unterstreichen können.

Jetzt ermitteln Staatsschutz und Staatsanwaltschaft, wer die Täter sind, die die makabren Todesanzeigen ins Internet stellten. Die Verantwortlichen zu fassen, sie zu bestrafen wird schwer, weil sie wissen, wie Spuren unsichtbar werden. Was bleibt, sind Journalisten in Angst und ein massiver Angriff auf die Pressefreiheit. Dortmund muss sich wehren, und zwar mehr denn je.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de
Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: