Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Unsere Autos sind besser geworden. Kommentar von Gerd Heidecke zum TÜV-Report

Essen (ots) - Die TÜV-Untersuchung, bei der früher oft ein unabänderliches Todesurteil über das geliebte, aber angerostete Schätzchen gesprochen wurde, hat viel von ihrem Schrecken verloren. Auch die schlechtesten Automodelle kommen inzwischen im Alter von elf Jahren zu mehr als der Hälfte ohne erhebliche Mängel glatt durch die Hauptuntersuchung. In den vergangenen Jahren hatte der Verband der Technischen Überwachungsvereine abwärts weisende Untersuchungsergebnisse gerne zur Forderung nach einer Verkürzung des zweijährigen Prüfintervalls für ältere Fahrzeuge benutzt. Davon ist jetzt bei der Vorstellung des "TÜV Report 2015" keine Rede mehr. Auch wenn die (aus ganz anderen Gründen) gestiegene Zahl der Rückrufe das Gegenteil vermuten lässt: Unsere Autos sind eben in den vergangenen Jahrzehnten immer besser geworden. Das Todesurteil durchs TÜV-Gericht, es fällt seltener.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de
Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: