Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Die Chancen stehen gut. Kommentar von Julia Emmrich

Essen (ots) - Seit Jahren wartet das Land auf die Reform der Pflegestufen. Und es wird noch zwei weitere Jahre dauern, bis die überfällige Umstellung endlich in Kraft tritt, bis Demenzkranke und ihre Angehörigen stärker als bisher von den Leistungen aus der Pflegekasse profitieren werden. Für die Betroffenen und ihre Familien ist das schwer zu ertragen. Doch immerhin stehen die Chancen diesmal gut, dass die Reform auch wirklich umgesetzt wird. Gelingen wird sie jedoch nur, wenn die Leistungen auch tatsächlich bei den Versicherten ankommen: Zu oft werden Fälle bekannt, wo Versicherte und ihre Angehörigen eher durch Zufall erfahren, dass ihnen viel mehr zusteht, als sie bekommen - gerade bei Sachleistungen, beim behindertengerechten Umbau der Wohnung oder bei Hilfen im Alltag. Zu Recht fordern daher Politiker von der Union bis zu den Grünen eine bessere, vor allem unabhängige Pflegeberatung.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: