Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Wirtschaft braucht Impulse jetzt - Kommentar von Wolfgang Mulke

Essen (ots) - Die Konjunktur brummt und trotzdem setzt es aus den eigenen Reihen Kritik an der Wirtschaftspolitik der Bundesregierung. Fraktionsvize Michael Fuchs fordert mehr Mut von der Kanzlerin bei unpopulären Themen wie dem Fracking oder der grünen Gentechnik.

Auch wenn sich über beides streiten lässt, ist der Kern der Analyse richtig. Es mehren sich die Anzeichen, dass es in der Wirtschaft bald nicht mehr rund läuft. Und wenn es stimmt, dass die Börsianer die Entwicklung vorausnehmen, dann bedeutet der jüngste Kurssturz nichts Gutes. Dazu kommt der beginnende Handelskrieg mit Russland. Regierungen reagieren oft erst, wenn es zu spät ist.

Jetzt wäre es an der Zeit, mit einer wachstumsfreundlichen Politik den Abschwung zu verhindern oder durch Investitionen neue Chancen aufzutun. Ob die Kritik im Kanzleramt ankommt, ist fraglich. Offene Worte haben Merkel-Gegner politisch bisher selten überlebt.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: