Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Klartext, Herr Doktor - Kommentar von Petra Koruhn

Essen (ots) - Das hat wohl jeder schon mal erlebt: Man kommt vom Arzt - und weiß im Grunde nicht, was einem fehlt. Der Arzt hat die Diagnose zwar genannt, aber verstanden hat man sie nicht - "Morbus Wasnochmal?" Schuld daran, so heißt es jetzt, sei unser mangelndes Verständnis über unsere Gesundheit, so das Ergebnis einer AOK-Studie.

Bei der Diagnose kriegt man wirklich Schluckauf. So gut wie heute waren Patienten noch nie informiert. Dank Ratgeber-Sendungen und Internet sind Patienten heute fast selbst die Fachleute. Dass wir unsere Ärzte nicht verstehen, liegt daran, dass Ärzte zwar Experten sind, aber ihr Expertenwissen nicht vermitteln können! Wer die Diagnose "Hypertoniker" erhält, muss erstmal nachschlagen. "Hoher Blutdruck" - das hätte man besser verstanden.

Nein, nicht der Patient muss das medizinische Kauderwelsch beherrschen, sondern umgekehrt: Unsere Ärzte müssen endlich lernen, sich verständlich zu machen.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: