Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Terror in Afrika breitet sich aus. Kommentar von Walter Bau

Essen (ots) - Der Terror hat weite Teile Nigerias fest im Griff. Anschläge, Attentate und Entführungen, vor allem durch islamistische Gruppen, sind an der Tagesordnung. Die Zahl der Opfer geht in die Tausende. Nach Somalia und Mali, wo ebenfalls Gruppen mit Kontakten zu Al-Kaida Tod und Schrecken verbreiten, droht Nigeria zur nächsten Terror-Hochburg Afrikas zu werden. Wie lange kann der Westen dem Treiben der Mörderbanden zusehen? Frankreich, als einstige Kolonialmacht, hat zwar Truppen nach Mali geschickt, ist allein jedoch überfordert mit der Befriedung der Region. Die USA haben nach Irak und Afghanistan kein Interesse an einem neuen riskanten Einsatz. Ähnlich sieht es in Deutschland und Großbritannien aus. Somit sind vor allem die afrikanischen Nachbarn der Krisenstaaten gefordert, den Terror zu bekämpfen, bevor er weiter um sich greift. Man kann bezweifeln, ob sie dazu die Kraft haben.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: