Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Gelungenes Stück Strukturwandel. Kommentar von Frank Meßing

Essen (ots) - Krupp Rheinhausen war mit vielen Emotionen verbunden. Ganz Duisburg kämpfte seinerzeit um den Erhalt des Stahlwerks und der Arbeitsplätze. Der Kampf um die Hütte ging verloren. Die zunächst sehr zähen Bemühungen, das riesige Areal am Rhein wirtschaftlich zu nutzen und neue Stellen zu schaffen, sind mehr als 20 Jahre später nun aber von Erfolg gekrönt. Natürlich beschäftigte Krupp in seinen Glanzzeiten bis zu 10000 Menschen. Das ist lange vorbei. Experten schätzen, dass dank des technischen Fortschritts und der Automatisierung in der Stahlindustrie in der Hütte heute gerade noch 1500 Leute Arbeit hätten. Was auch immer man von solchen Berechnungen halten mag: Mit 4000 Arbeitsplätzen ist Logport 1 ein gelungenes Stück Strukturwandel. Duisburg ist zudem um ein logistisches Aushängeschild reicher, das inzwischen auch so große Namen wie Audi und VW an den Rhein gelockt hat.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de



Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: