Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Großmann, Bergmann und Pinkwart neu im Kuratorium der RAG-Stiftung

Essen (ots) - Stühlerücken im Kuratorium der RAG-Stiftung: Der ehemalige RWE-Chef Jürgen Großmann, der frühere Eon-Ruhrgas-Vorstandsvorsitzende Burckhard Bergmann und Ex-Landesminister Andreas Pinkwart (FDP) sind neue Mitglieder des einflussreichen Gremiums. Auf Anfrage bestätigte die RAG-Stiftung am Donnerstag entsprechende Informationen, die den Zeitungen der Essener WAZ-Gruppe vorliegen. Wie die WAZ-Gruppe weiter berichtet, soll das Kuratorium in einer Sitzung am 2. November einen neuen Vorsitzenden wählen. Als mögliche Kandidaten gelten Bergmann und Großmann. Die Stiftung ist Mehrheitseigentümerin des Essener Chemiekonzerns Evonik. Das RAG-Kuratorium setzt den Stiftungsvorstand ein und überwacht ihn bei der Führung der Geschäfte.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: